1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

Barkeeper:innen teilen ihre ungeschriebenen Regeln, die viel zu oft gebrochen werden

Erstellt:

Kommentare

„Ich komme! Hör auf, auf die Bar zu hauen und mir deine Bestellungen zu sagen, wenn ich vorbeilaufe und hör auf zu winken!“

Redditor u/SnowmanINC hat letztens die Community in r/AskReddit gefragt: „Barkeeper:innen auf Reddit, was gibt es für ungeschriebene Regeln, die die Leute wieder lernen müssen?“ Barkeeper:innen haben mit vielen Beispielen geantwortet, die Leute im Jahr 2022 nicht wiederholen und sich stattdessen lieber an die ungeschriebenen Regeln halten sollten.

Ein Barkeeper gibt Tonic Water in ein Glas.
Was für einen Cocktail trinkst du am liebsten? © Addictive Stock / IMAGO

Hier sind die wichtigsten Regeln, die du kennen musst:

1. „Hab deine Bestellung schon im Kopf, wenn ich zu dir komme und fang nicht dann erst an, Leute nach ihrem Wunsch-Drink zu fragen! Das kostet unnötig Zeit, die ich eh schon nicht habe.“

–u/SnowmanINC

2. „Mach den Mund auf! Um mich herum ist laute Musik und Geschreie!“

–u/skyphoenyx

Eine Gruppe Menschen steht in einem Club vor der Bar und will bestellen.
Merke: Hier ist Zurückhaltung fehl am Platz! © Panthermedia / IMAGO

3. „,Ähh, was für Bier habt ihr?‘ Schau die Zapfhähne an. Ich mache grade einen Cocktail und muss mich darauf konzentrieren, was der aktuelle Gast sonst noch will.“

–u/Suddenly_Anxious17

4. „Wink nicht. Auch nicht, wenn du Geld in der Hand hast. Wir wissen, dass du Durst hast, deswegen bist du ja da.“

–u/SnowmanINC

via GIPHY

5. „Fass nichts an, keine Shaker, keine Gläser!“

–u/Reasonable-Grand-167

6. „Steh nicht vor der Service-Bar rum. Die Kellner:innen können ihren Job nicht machen, wenn du im Weg bist.“

–u/Sechrest26

7. „Fragt mich, eine Servicebarkeeperin, die Drinks für die Kellner:innen macht, nicht irgendwas, wenn ich gerade DABEI bin Drinks zu machen. Genau dafür gibt es noch die anderen Barkeeper:innen, die hinter der Theke stehen.“

–u/Sechrest26

Ein Mann hält das Menü einer Bar in der Hand.
Weißt du, was du willst? © MASKOT / IMAGO

8. „Kettenbestellungen sind eine Sünde. Also, wenn die Leute sowas sagen: ‚Kann ich ___ haben? Warte, ich brauche auch ___. Und ___. Sorry!“

–u/skyphoenyx

9. „Wenn wir befreundet sind oder uns irgendwie kennen, frag nicht ständig nach kostenlosen Drinks. Ich werde versuchen, dir zu geben, was ich kann.“

–u/qwertylaura123

Eine Barkeeperin bedient ein Pärchen.
Immer freundlich sein! © Wavebreak Media Ltd / IMAGO

10. „Ich komme! Hör auf, auf die Theke zu hauen und mir deine Bestellungen zu sagen, wenn ich vorbeilaufe und hör auf zu winken!“

–u/skyphoenyx

11. „Lass meine Cocktail-Bitters stehen. Auch, wenn du das Label lesen willst. Hände weg, das ist mein Arbeitsmaterial.“

–u/Sechrest26

12. „Iss verdammt nochmal nichts aus den verdammten Obstschalen. Das Obst ist für Drinks, nicht für deine dreckigen Hände!“

–u/RaoulZDuke

Ein Barkeeper bereitet einen Drink vor.
Hände weg! © Westend61 / IMAGO

13. „Häng nicht am Handy, wenn du bestellst, dann dauert es nur länger.“

–Anonym

14. „Versuch nicht, zu handeln. Die Bar gehört mir nicht und ich kann dir keinen Rabatt geben ohne etwas von meinem Trinkgeld abzuziehen.“

–u/Phr4gG3r

Zwei Cocktails stehen auf einer Bar.
„Versuch nicht, zu handeln.“ © Panthermedia / IMAGO

15. „Leute schicken immer wieder Drinks zurück, weil sie angeblich nicht stark genug sind. Ich als Bartender weiß genau, wie viel ich in den Drink getan habe. Du hast insgesamt 2,25 oz Alkohol. Wenn du dein Gesicht nicht verziehst, dann weil es ein VERDAMMTER COCKTAIL ist und der SOLL gut schmecken.“

–u/cmosa

16. „Wenn Leute noch einen Drink nach Ladenschluss haben wollen. Einfach nein.“

–wagamamalullaby

Und zu guter Letzt:

17. „Entweder du gibst Trinkgeld oder du BLEIBST ZUHAUSE!“

–u/skyphoenyx

Liebe Barkeeper:innen, haben wir etwas vergessen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Hast du schonmal irgendwo als Bedienung gearbeitet? Nicht so easy, stimmts? In diesem Post kannst du die krassesten Geschichten von Leuten lesen, die in Bars, Kneipen oder Pubs gearbeitet haben.

Dieser Post wurde von einem Post von Ryan Schocket übersetzt.

Einige Beiträge sind der Verständlichkeit halber gekürzt und/oder bearbeitet worden.

Auch interessant

Kommentare