1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

Die 13 besten Dinge, die man in Österreich tun kann, wenn einem gerade fad ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Helena Dimmel

Kommentare

frau fad langweilig österreich wien prater events
Wenn dir fad ist, nicht verzagen, einfach BuzzFeed fragen. © IMAGO / Westend61 / BuzzFeed Austria

Manchmal zaht sich einfach ois. Man will was machen, aber doch irgendwie nix, weil man eh alles schon kennt. Hier ein paar Tipps.

Irgendwie alles fad, keine Lust auf gar nix?

Nicht verzagen, wir haben dir 13 interessante Dinge und Aktivitäten zusammen gefasst, wo fix was für dich dabei ist.

1. Nach Wien fahren.

Grantler, Pferdegacksi auf den Straßen, kunter bunter Kulturmix - Wien hat einfach für jeden irgendwas. Es empfiehlt sich, einfach mal spontan hinzufahren und sich vom städtischen Treiben verschlucken zu lassen.

2. Aufs Lond fahren.

Umgekehrt, du residierst in der Hauptstadt? Dann ab mit dir aufs Lond, grüne Wiesen, saftige Felder, und random Kühe spotten! Oder „Sound of Music“ schauen und dann nachspielen.

via GIPHY

3. Ins Erdbeerland gehen.

Oder Himbeeren, oder Heidelbeeren. Wenn man seine Beeren selber erntet, schmecken sie umso süßer.

4. Impulstanz

Noch bis zum 7. August bietet die Stadt Wien ein vielfältiges Programm mit Performances, Workshops, Research Projects und musikalischen Bis 5. August wird bei „Public Moves“ außerdem unter freiem Himmel getanzt: Mehr als 90 international renommierte Dozent*innen vermitteln in 128 kostenlosen Outdoor-Klassen.

5. Bei „Bewegt im Park“ gratis neue Bewegungsformen entdecken.

BEWEGT IM PARK bietet kostenlose Bewegungskurse von Juni bis September in vielen Städten und Gemeinden in ganz Österreich.

6. Escaperoom-Spaß

Der Trend hält sich schon seit einiger Zeit: Mit Freund:innen in einen Raum eingesperrt werden und entweder auszucken oder sich danach noch besser verstehen. Bei „Exit the room“ musst du knifflige Rätsel lösen und Aufgaben erfüllen, um das Tageslicht wieder zu erblicken.

7. Ins Kaffeehaus gehen

Aber nicht in den Starbucks, sondern in eine der vielen OG kulturellen Kaffee-Mekkas, die Österreich zu bieten hat. Support your local Kaffehaus! Auf abgewetzten Samt-Sofas sitzen, einen Einspänner schlürfen und so tun, als wäre es 1910.

8. Eine Sternwarte besuchen

Wie geil sind eigentlich Sterne? Das kann man sich am besten in einer Sternwarte anschauen. Bei der Urania in Wien zum Beispiel.

9. Plasma spenden

30 Euro verdienen und dabei was gutes tun? Da hab ich schon schlechtere Angebote gehört.

10. Blut spenden

Mal nebenbei Leben retten? Kann man machen, wenn man Blut spendet. Im August kann man zusätzlich sogar Preise wie ein Thermenwochenende in Bad Tatzmannsdorf oder Kinogutscheine gewinnen.

11. Bei der Caritas aushelfen.

12. Das Wasser erkunden.

(Wind-)Surfen, Bootfahren, Stand Up Paddeln, Tauchen, Wakeboarden, the list goes on and on.

13. Ein Buddy für geflüchtete Ukrainer:innen werden.

Ob einfach nur Kaffee trinken oder beim Lernen helfen - so kannst du jertzt auch persönlich junge Ukrainer:innen unterstützen.

Auch interessant

Kommentare