1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

18 Dinge, die du vermisst, wenn du nicht mehr in Österreich lebst

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Montage von links einem Blick auf das Schloss Schönbrunn und rechts einer Frau, die in den Sonnenuntergang blickt.
Sooo viele schöne Dinge. © @schoenbrunnpalace/@tschardakenhof_appartements/Instagram/BuzzFeed Austria

Wenn das Heimweh dich trifft - von Vorarlberg bis nach Wien.

Erst in weiter Ferne realisiert man ab und zu, wie schön es in Österreich sein kann.

1. Der Blick auf das Schloss Schönbrunn

2. Party beim Frequency Festival in St. Pölten

3. Linzer Schnitten in Oberösterreich

4. Die Altstadt in Graz

5. Speckknödel in Tirol

6. Die vielen Seen in Kärnten

7. Salzburger Nockerln und eine Tasse Kaffee

8. Skifahren in Vorarlberg

9. Wein-Gönnung im Burgenland

10. Superstar-Konzerte in der Wiener Stadthalle

11. Radfahren in den Wachauer Weinbergen (Niederösterreich)

12. Kunstaustellungen in Linz

13. Auf ein steirisches Backhendl mit Kartoffelsalat

14. Wandern in den Tiroler Bergen

15. Kärntner Kasnudel mit einer ordentlichen Portion Butter

16. Shoppen in der Salzburger Innenstadt

17. Vorarlberger Käsknöpfle mit Röstzwiebeln

18. Surfen am Neusiedler See im Burgenland

Was du auch vermissen könntest, ist das „schöne“ österreichische Deutsch. Hier sind elf Schimpfwörter aus Österreich, die für den Rest der Welt keinen Sinn ergeben.

Auch interessant

Kommentare