1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

11 Gründe, warum du niemals nach Graz reisen solltest

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Fotomontage von links Liebesschlössern auf der Grazer Hauptbrücke und rechts dem Uhrturm.
Von den Liebesschlössern bis zum Uhrturm: Vieles an Graz ist einfach unnötig. ©  Ernst Weingartner/Weingartner-Foto/Franz Neumayr/APA-PictureDesk/BuzzFeed Austria

Sind wir uns ehrlich, ein Abstecher in die zweitgrößte Stadt Österreichs ist wirklich nicht nötig.

1. Der Uhrturm ist nämlich gar nicht schön.

2. Der Blick vom Schloßbergplatz auf den Uhrturm wird ebenso überbewertet.

3. Blumen sucht man in der steirischen Hauptstadt ebenfalls vergebens.

4. Es ist wirklich so.

5. Moderne Kunst in Graz? Wohl eher nicht.

6. Ein gemütlicher Sonntag im Schlosspark Eggenberg ist definitiv nicht zu empfehlen.

7. Die Innenstadt hat von der Architektur her gar nichts zu bieten.

8. Die Liebesschlösser auf der Grazer Hauptbrücke braucht auch niemand.

9. Im Winter ist die Hoffnung nach Schnee vergebens.

10. Kulturell gibt es in Graz ebenso nichts, wirklich nichts.

11. Und die Leute sind alle nur komplett konservativ. Schade.

Okay, du hast uns erwischt: Das war alles hundertprozentig nur ironisch gemeint. Graz ist - wie du selbst gerade gesehen hast - wunderschön. Doch was Salzburg betrifft, haben wir da unsere Zweifel.

Vielen Dank an den Instagram-Account @wirliebengraz für die tollen Fotos.

Auch interessant

Kommentare