1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

Behausungen aus der Hölle: 11 wirklich schiache Häuser in Österreich

Erstellt:

Von: Christian Kisler

Kommentare

Hässliche Häuser
In Österreich gibt es tatsächlich viele schiache Häuser. © poorlyformed/Instagram/BuzzFeed Austria

Österreich ist landschaftlich ja sehr schön, aber die Häuser, die darin herumstehen? Schlimm, schlimm, schlimm, ein architektonisches Verbrechen jagt das nächste.

Gut, es gibt löbliche Ausnahmen. Wenn du etwa den Wiener Ring entlang fährst und dich an den klassizistischen Gebäuden erfreust. Oder wenn du Hallstatt, Bad Ischl oder ein ähnlich schmuckes Städtchen besuchst. Das ist aber eher was für Nostalgiker:innen und Fans von gepflegtem Kitsch. Es gibt nämlich durchaus moderne Architektur, auch in Österreich, die etwas hermacht.

Darüber soll jetzt keineswegs gelästert werden. Worüber aber sehr wohl der Stab gebrochen werden soll: über die unzähligen wirklich schiachen Häuser, die die Gegend verschandeln. Sieh selbst, aber sag nicht, du seist nicht gewarnt worden.

1. Wien-Simmering, grau und missgestaltet

2. Kapfenberg in der Steiermark. Warum nur, warum?

3. Breitenbrunn am Neusiedler See im Burgenland. Wenn du einmal KEINE Erholung suchst

4. Wien, Donauinsel, der Witterung preisgegeben

5. Statt Ausblick ein Gedächtnis. Irgendwo in Wien

6. Flachau in Salzburg. Oben erdrückt unten

7. Immer auf die Proportionen achten. Aigen im Ennstal in der Steiermark

8. Klagenfurt in Kärnten. Einfach einmal alle Größen für Türen und Fenster durchprobieren

9. Rust im Burgenland. Hauptsache Gelb und Dunkelbraun

10. Nicht die beste Werbung für ein Fenstertechnik-Unternehmen. Klagenfurt in Kärnten

11. Auch Krankenhäuser kann man ansprechender gestalten. Rudolfstiftung in Wien-Landstraße

Noch nicht genug Hässlichkeit? Hier sind die 19 schönsten Bilder vom schiachen Wien. Und als Ausgleich 17 Beweise, wie cool Street Art in Wien ist.

Auch interessant

Kommentare