1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

11 Gründe, warum du dich auf den Herbst freuen kannst

Erstellt:

Von: Christian Kisler

Kommentare

Montage: Kakao und Kuscheldecke, ein herbstlicher Wald
Der Herbst hat viel zu bieten, ob bunte Blätter, Kastanien oder Kakao auf der Couch. © Gaelle Marcel/Johannes Plenio/Unsplash/BuzzFeed Austria

Kuscheldecken, Kastanien, Drachen steigen lassen: Das nasskalte Wetter lassen wir einmal außen vor, du kannst dich auf die schönen Seiten des Herbstes freuen.

Am 23. September 2022 ist Herbstbeginn, darauf ist Verlass. Der Rekordsommer mit ausgetrockneten Seen und lästigen Gelsen ist endgültig vorbei. Du darfst dich auf bunte Bäume freuen und endlich wieder durchschlafen, ohne schweißgebadet aufzuwachen, weil Tropennächte dich aus deinen Träumen reißen. Du kannst endlich wieder Zeit daheim verbringen, ohne nach Ausreden zu suchen, warum du nichts draußen unternehmen kannst. Wobei auch das im Herbst durchaus eine Option ist, schieben wir die nasskalten Tage einmal beiseite. Kurzum: Der Herbst ist zumindest für mich neben dem Frühling die schönste Jahreszeit. Und auch Sommer- und Winterkinder können sich darauf freuen, nämlich aus diesen Gründen.

1. Gelsen und Wespen belästigen dich nicht mehr

Keine Gelsenstiche mehr, kein panisches Schließen der Fenster, sobald du am Abend das Licht aufdrehst. Und Wespen vermiesen dir auch nicht mehr Essen und Trinken im Freien. Das ist doch was!

via GIPHY

2. Du musst nicht mehr auf deine Strandfigur achten

Herrlich! Bikinis, Badeanzüge und Badehosen können wieder in den Kleiderkasten, mit Kuschelpullis und schicken Mänteln kannst du dich so richtig gehen lassen. Halt nicht übertreiben, das versteht sich von selbst, Hauptsache, du fühlst dich wohl in deiner Haut.

via GIPHY

3. Die Bäume tragen bunte Blätter

Das ist überhaupt einer der Höhepunkte im Herbst. Solange die Bäume noch Blätter tragen und diese sich rot und gelb färben, kannst du dich an ihrer Farbenpracht erfreuen. Ein herrlicher Anblick, nicht nur bei Ausflügen. Dort kann man dann auch im Laub stapfen.

via GIPHY

4. Es gibt Kastanien und Maroni

Die Kastanienbäume lassen ihre Früchte fallen und das bereitet nicht nur Kindern Spaß. Die Kollektion vom Vorjahr hast du aus dem Herbstmantel wieder ausgeräumt, jetzt kannst du neue sammeln. Und die Edelkastanien, die Maroni, schmecken auch noch ganz vorzüglich.

via GIPHY

5. Herbstzeit ist Kürbiszeit

In keiner Jahreszeit wird mehr Kürbis verzehrt als im Herbst, und das liegt nicht nur an Halloween. Regional und saisonal lautet die Devise, ich persönlich mag das Gemüse ja am liebsten zur cremigen Suppe verarbeitet. Köstlich!

via GIPHY

6. Du kannst gemütlich Bücher lesen und Serien bingen

Gemütlich zu Hause knotzen und nicht rausgehen, das kannst du im Herbst ohne schlechtes Gewissen machen. Da bietet es sich an, ein gutes Buch zu lesen oder wieder mal eine Serie zu bingen. Dann kann es draußen noch so nass und kalt sein, was im Herbst ja auch passieren kann.

via GIPHY

7. Du kannst auf der Couch Tee und Kakao trinken

Gut, das kannst du natürlich das ganze Jahr über, aber der Herbst scheint wie geschaffen dafür, daheim zu sitzen, gute Musik zu hören und an einer Tasse heißem Tee oder Kakao zu nippen. Vorzugsweise, wenn du eh nichts anderes mehr vorhast.

via GIPHY

8. Du kannst deine Kuscheldecke wieder auspacken

Jetzt machen wir den verregneten Herbstabend perfekt: Tee oder Kakao trinken, Lesen oder Netflix schauen, dazu in deine geliebte Kuscheldecke wickeln. Das nenne ich Gemütlichkeit. Und du sparst Heizkosten, weil du eh schon eingemummt bist und heißen Tee trinkst.

via GIPHY

9. Du kannst dein Lieblingsg‘wand wieder anziehen

Was auch gerne übersehen wird: Viele haben Lieblingskleidungsstücke, für die es im Sommer einfach zu warm ist. Seien es Pullis, Mäntel, Schals oder Boots. Jetzt kannst du sie endlich wieder aus dem Kleiderkasten holen und ausführen.

via GIPHY

10. Du kannst wieder Drachen steigen lassen

Nein, dafür bist du nie zu alt, Drachen steigen zu lassen ist nicht nur Kindern vorbehalten. Ein bisserl Übung brauchst du am Anfang, dann kannst du deinen Drachen in den Lüften segeln lassen. Trocken und windig muss es halt sein, Platz brauchst du auch. Fortgeschrittene bauen ihren Drachen selbstverständlich selbst.

via GIPHY

11. Wenn du schwitzen willst, kannst du in die Sauna gehen

Es gibt schwitzen und schwitzen. Wenn du immer Sommer nicht mehr weißt, wohin mit dem Schweiß, ist das eher unangenehm. Sich an einem kühlen Herbstabend in die Sauna zu hocken, ist eine andere Sache. Das wärmt dich nicht nur von Grund auf, es ist auch gesund. Der Herbst kann kommen.

via GIPHY

Auch interessant

Kommentare