1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

22 Hotelangestellte teilen die nervigsten Dinge, die Gäste während ihres Besuchs tun

Erstellt:

Kommentare

„Jedes Gespräch, das mit einem streitlustigen ‚Aber ich zahle 
für das Zimmer‘ beginnt.“
Nervige Hotelgäste © PhotoAlto/Imago

Der Sommer ist schön, die Reisen nach Corona noch schöner. Aber du willst ganz bestimmt nicht DIESER Hotelgast sein.

Wenn du jemals im Hotelgewerbe gearbeitet hast, weißt du, wie wichtig die Betreuung von Gästen ist. Und sehr wahrscheinlich hast du dabei auch eine Abneigung gegenüber dem ein oder anderen besonders nervtötenden Verhalten entwickelt.

via GIPHY

Als Redditor Rainwater_Enema die Frage „Was ist etwas, das Gäste tun, das euch am meisten nervt?“ an Hotelangestellte gestellt hat, haben sich zahlreiche Leute zu Wort gemeldet.

via GIPHY

Wir haben die krassesten Antworten aus dem Thread zusammengestellt und ja, du wirst dich wahrscheinlich ein bisschen aufregen müssen:

1. „Hotelkoch hier. Wenn die Leute eine Minute bevor die Küche schließt, anrufen, um Essen auf ihr Zimmer zu bestellen.“

via GIPHY

—u/MDiddly

2. „Wenn ich meine Hand ausstrecke, um nach dem Ausweis und der Kreditkarte zu fragen, leg sie einfach in meine Hand. Wirf sie bitte nicht auf den Tisch unter meine offene Handfläche.“

via GIPHY

-u/JDMRexTI

3. „Ich war Hotelingenieur bei einer großen Hotelgesellschaft. Die meisten Leute sind in Ordnung, aber einige Gäste haben versucht absichtlich Dinge kaputtzumachen, um Bonuspunkte, Annehmlichkeiten oder Upgrades zu bekommen.“

via GIPHY

"Einmal hat ein Gast die Schrauben des Waschbeckens gelöst und gesagt, das Waschbecken sei ihm auf die Füße gefallen, nur um ein Upgrade auf eine Suite zu bekommen. Wir haben natürlich direkt gewusst, dass er es nur vorgetäuscht hat, konnten ihn aber nicht zur Rede stellen!" -u/McEnroe88

4. „Ich habe in zwei verschiedenen Hotels gearbeitet und die Anzahl der Gäste, die die Toilettenspülung nicht benutzen, hat mich immer wieder erstaunt und verwirrt.“

via GIPHY

"Glauben die Leute vielleicht wirklich, dass die Spülung zu betätigen so anstrengend ist, dass sie im Urlaub eine Pause davon machen müssen? Wieso ist es kein Reflex die Toilettenspülung zu benutzen?" -u/Jilltro

5. „Löcher in den Boden der Dosen der Minibar stechen. Wir haben ein paar solcher Dosen gefunden, aber erst, nachdem andere Gäste es bemerkt hatten, sodass wir nicht wirklich wussten, welcher Gast es gewesen ist.“

via GIPHY

-u/armored-dinnerjacket

6. „Ich arbeite gerade an der Rezeption, habe aber keinen Gepäckwagen zur Verfügung, weil die Leute sie einfach auf ihr Zimmer bringen und über Nacht behalten. Manche Leute behalten sie sogar für ihren gesamten Aufenthalt über mehrere Tage hinweg.“

via GIPHY

-u/Alfalpha15

7. „Die Gäste beschweren sich ständig über die Größe der Zimmer und dass alles so simpel eingerichtet ist.“

via GIPHY

"Du hast buchstäblich das billigste Hotelzimmer in der ganzen Stadt gebucht. Das ist dann nun mal, was du bekommst." -u/effinzebras

8. „Ich habe früher in einem sehr schönen Hotel mitten in einer Stadt mit vielen Tourist:innen gearbeitet. Wenn du in einem schönen Hotel inmitten eines der meistbesuchten Vergnügungsviertel des Landes wohnst, dann hör auf dich aufzuregen und überrascht zu tun, wenn ALLES Geld kostet.“

via GIPHY

-u/informareWORK

9. „Du wärst schockiert über die Anzahl der weiblichen Gäste, die denken, ihr Shirt hochzuziehen ist als Trinkgeld genauso gut wie Bares. Tut mir leid, meine Damen, aber ein Blick auf Brüste wird diesem Pagen nicht helfen, die Miete für den nächsten Monat zu zahlen.“

via GIPHY

-u/laterdude

10. „Ehemaliges Zimmermädchen hier. Die Leute haben Kaugummi in Limonadendosen gespuckt und diese dann in ihren Zimmern liegen lassen.“

via GIPHY

"Ich habe sie in die Hand genommen, weil ich gedacht habe, sie wären voll mit alter Limonade. Nachdem ich sie aber in die Spüle geschüttet habe, musste ich bei dem entsetzlichen Geruch sofort würgen. Ich habe seitdem einen langjährigen Hass auf Leute, die Kaugummi kauen." -u/muciferthecat

11. „Wenn sie sich mit unseren Handtüchern abschminken. Es ist schwierig, diese Flecken wieder rauszubekommen und dabei bieten wir auch Make-up-Entferner an.“

via GIPHY

-u/TheHumanSuitcase

12. „Gäste rufen an und beschweren sich über Lärm, auf den wir keinen Einfluss haben, wie zum Beispiel Konzerte oder Bauarbeiten.“

via GIPHY

-u/dober92

13. „Es gibt nicht ohne Grund Abfalleimer im Schlafzimmer. Hört auf, benutzte Kondome, Gleitgelpackungen oder benutztes Spielzeug auf dem Bett und den Tischen zu verteilen.“

via GIPHY

"Ich verstehe schon. Versaute Wochenenden sind toll. Denk doch aber nur ein wenig an die Person, die das Zimmer danach auch wieder aufräumen muss." -u/OliverJamesIX

14. „Ich arbeite über Nacht an der Rezeption. Meistens sind die nervigsten Gäste diejenigen, die schon einmal im Hotel waren und sauer werden, dass sich die Richtlinien geändert haben.“

via GIPHY

"Es ist unglaublich frustrierend, Leute dazuhaben, die nicht verstehen, dass sich die Hotel-Politik ändern kann. Oder, dass diese Änderungen nicht wirklich meine Entscheidung und zu ihrem eigenen besten da sind." -u/dburr816

15. „Leute, die wissen, dass sie etwas nicht bezahlen müssen, wenn sie sich nur beschweren. Sie machen so lange weiter, bis man ihnen etwas anbietet, das sie von ihrer Rechnung abziehen können.“

via GIPHY

-u/vicelordjohn

16. „Wenn du zwei Betten willst, dann buche auch zwei Betten. Buche nicht das extra billige kleine Zimmer und stell danach erst eine ‚Anfrage‘ für ein Zweibettzimmer zum gleichen Preis. So funktioniert das Ganze nicht.“

via GIPHY

-u/SketchyConcierge

17. „Rezeptionist für eine internationale Hotelkette hier. Wenn die Gäste offensichtlich gegen eine Regel verstoßen, auf die sie mindestens 10 Mal hingewiesen wurden und danach zur Rezeption rennen, nur um mir ins Gesicht zu schreien.“

via GIPHY

-u/letsketchup

18. „Wenn Gäste mich darüber belügen, dass sie in einem Nichtraucherzimmer nicht geraucht hätten.“

via GIPHY

-u/WikiWantsYourPics

19. „Wenn Gäste anrufen und nach der genauen Quadratmeterzahl des Zimmers fragen. Du bist hier nur für eine Nacht - was hast du da drinnen vor???“

via GIPHY

-u/terrrmen

20. „Ich hasse es, wenn Gäste so tun, als ob jede noch so kleine Unannehmlichkeit DER Grund für ihren ruinierten Urlaub ist.“

via GIPHY

-u/troubleshootsback

21. „Um ehrlich zu sein, wenn die Einheimischen damit prahlen, dass sie den Besitzer kennen. Du hast doch schon einen riesigen Rabatt bekommen. Hör auf, alles für umsonst zu verlangen, nur weil du glaubst, es würde dir zustehen.“

via GIPHY

-u/Vyperprogram

22. „Jedes Gespräch, das mit einem streitlustigen ‚Aber ich zahle für das Zimmer‘ beginnt.“

via GIPHY

"Ja, das wissen wir bereits. Das Konzept von Hotels ist uns vertraut." -u/dukeofbun

Was kannst du noch zu dieser Liste hinzufügen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Einige Antworten wurden gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit halber bearbeitet.

Dieser Post wurde übersetzt von einem Post von Michele Bird.

Auch interessant

Kommentare