1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

19 einfache Koch-Hacks, die du unbedingt kennen solltest

Erstellt:

Kommentare

Egal, ob du alles in der Mikrowelle zubereitest oder schon ein richtiges Kochgenie bist. Ich wette, du wirst hier etwas Neues dazulernen!

Es spielt keine Rolle, ob du nun in der Küche ein heilloses Durcheinander anrichtest oder ein Profi bist: Ich bin der Meinung, dass Kochen eine Kunst ist, bei der man nie auslernt.

via GIPHY

Um etwas Neues zu lernen, hat Reddit-User:in u/Sunieta25 gefragt: „Reddit-Spitzenköch:innen, was sind die besten Küchentipps, die man kennen sollte?“ Hier haben wir die 19 besten Tipps und Tricks für dich:

Hinweis: Die Beiträge wurden auch aus diesem ähnlichen Thread übernommen.

1. „Auch wenn das viele denken, gehackten/zerkleinerten Knoblauch zuerst in heißem Öl oder Butter anzubraten, ist oft keine gute Idee. Er verbrennt schnell und schmeckt eklig. Ich brate gerne zuerst etwas anderes an, z. B. Zwiebeln und gebe dann den Knoblauch dazu. Die Zwiebeln sind wie ein Verbrennungspuffer!“

Klein gehackter Knoblauch wird in einer Pfanne angebraten
Knoblauch nicht in heißem Öl oder Butter anbraten © Juan Alberto Ruiz/Addictive Stock/IMAGO

u/thefastasleepside

2. „Die Stärke des Knoblauchgeschmacks hängt davon ab, WANN man ihn hinzufügt. Für einen leichten Geschmack den Knoblauch früher dazugeben, für einen kräftigen Geschmack erst später.“

Drei Knoblauchknollen und einige Knoblauchzehen liegen auf einem grauen Tisch
Starker Knoblauchgeschmack ist nicht für jede:n etwas  © Lubo Ivanko/Panthermedia/IMAGO

u/Orbnotacus

3. „Ein fallendes Messer hat quasi keinen Griff. Versuche also erst gar nicht, es aufzufangen, wenn es runterfällt. Du WIRST dich verletzen.“

u/RazorRamonReigns

4. „Beim Backen folgt man den Anweisungen. Beim Kochen folgt man seinem Herzen (... aber nicht zu sehr).“

Eine Person knetet einen Teig mit ihren Händen
Immer schön dem Backrezept folgen. © Laura Zamora/Addictive Stock/IMAGO

u/Frodo_noooo

„Backen ist ein perfektes Beispiel für ‚reiß keine Mauern ein, wenn du nicht weißt, warum sie gebaut wurden‘. Wenn du dich auskennst und weißt, was die einzelnen Zutaten machen, kannst du ruhig kreativ werden. Vergiss aber nicht, dass jede Zutat etwas bewirkt: Zusätzliche und substituierende Zutaten können das Zusammenspiel von allem verändern.“

u/ArthurBonesly

5. „Manchmal, wenn man denkt, dass etwas mehr Salz braucht, braucht es eigentlich Säure: Zitronensaft, Essig, usw.“

u/Acceptable_Medicine2

„Ich empfehle, eine Säure zu wählen, je nachdem, was du kochen willst. Italienisch? Versuch es mit Rotweinessig. Mexikanisch? Probier Limettensaft. Solltest du zusätzlich noch mit Sahne arbeiten, solltest du die Säure wirklich erst ganz zum Schluss hinzufügen, sonst gerinnt die Soße/das Gericht.“

u/outoftuneGstring2112

6. „Wenn du dein Fleisch außen so richtig schön kross haben willst, solltest du es vor dem Würzen trocken tupfen und in den Ofen oder über die Hitze legen.“

Knusprige Hamburger Pattys werden in heißem Öl in einer Pfanne angebraten
Krosse Hamburger Pattys © Michael Bihlmayer/Bihlmayerfotografie/IMAGO

u/apeanutbutterpopcorn

7. „Mach alles sauber, während du kochst. WÄHRENDDESSEN.“

u/DarkPasta

„‘Immer alles sauber machen‘ ist wichtig für die Zufriedenheit nach dem Essen. Es ist so ärgerlich, am Ende eines großartigen Essens aufzuschauen und eine riesige Putzaktion vor sich zu sehen.“

u/Djburnunit

8. „Ein stumpfes Messer ist gefährlicher als ein scharfes. Schärfe deine Messer also immer regelmäßig.“

Ein Koch schneidet eine Zucchini mit einem großen, scharfen Messer
Küchenmesser immer gut schärfen © Leonardo Borges/Addictive Stock/IMAGO

u/ticklemytinypickles

9. „Hinzufügen ist einfach, das Entfernen aber schwer. Leute behaupten gerne, dass man reichlich Butter und Gewürze hinzufügen sollte, aber die Geschmäcker sind verschieden. Es ist völlig in Ordnung, weniger hinzuzufügen, wenn man darauf Lust hat.“

u/0x53r3n17y

10. „Wenn du dich ärgerst, beim Knoblauch schälen so lange zu brauchen, leg einfach eine ungeschälte Knoblauchzehe unter die flache Seite des Küchenmessers und drücke mit deiner Hand darauf. Die Schale löst sich leicht und der Knoblauch wird zerdrückt.“

Eine Person schält und schneidet eine Knoblauchzehe auf einem Schneidebrett
So schälst du Knoblauch ganz einfach © agefotostock/IMAGO

u/FinanceGuyHere

11. „Eine gute Küche sollte mit einem reichlichen Vorrat an sauberen, trockenen Geschirrtüchern ausgestattet sein.“

u/Ben_zyl

„Wenn deine Geschirrtücher oder Topflappen nass sind (oder deine Hände) während du etwas Heißes damit anfasst, schützen die Tücher deine Hände NICHT.“

u/nicholasgnames

12. „Verbessere die Qualität deiner Proteine (Huhn, Rindfleisch, Tofu, einfach alles) mit Fond. Fond ist das dunkelbraune Zeug, das beim Kochen an der Pfanne kleben bleibt. Es ist nicht verbrannt, solange es nicht wirklich schwarz ist. Um ihn von der Pfanne und auf das Essen zu bekommen, gieße entweder Alkohol oder Säure hinein, um ihn aufzulösen und beschichte nun dein Proteinstück mit der braunen Flüssigkeit.“

Ein dickes Stück Fisch brät in einer Pfanne
Fond: Ein richtiger Protein-Boost © Gouhoury B/Alpaca/Andia/IMAGO

"Verschiedene Proteine funktionieren am besten mit verschiedenen Alkoholen. Als Faustregel gilt: trockener Weißer für Hühnchen oder jedes leichtere Fleisch. Rot für Rindfleisch. Zitronensaft eignet sich für fast alles."

-u/maverickmain

13. „Sojasoße passt nicht nur zu asiatischen Gerichten. Versuch es mal mit einem Spritzer im Rührei oder wenn deine karamellisierten Zwiebeln fast fertig sind. Der herzhafte, salzige Geschmack passt zu vielen Gerichten.“

u/-B-H-

14. „Speck im Ofen zuzubereiten ist um einiges einfacher als auf dem Herd.“

Einige Scheiben Speck braten auf einem Grill
So bereitest du deinen Speck noch einfacher zu © Panthemedia/IMAGO

„Den Ofen auf 200° C einstellen, ein Backblech mit Alufolie auslegen, den Speck flach darauf legen und für 13 - 15 Minuten backen. Er ist jedes Mal perfekt und auf diese Weise kann man viel mehr auf einmal garen. Außerdem härtet das Fett auf der Folie aus, sodass man es einfach wegwerfen kann, ohne dass eine Sauerei entsteht.“

u/apeanutbutterpopcorn

15. „Verwende für dicke und schöne Soßen das Wasser, mit dem du deine Nudeln kochst.“

u/IZiOstra

Die Stärke im Nudelwasser trägt dazu bei, die Soße einzudicken und verleiht ihr Geschmack.

16. „Bereite alle Zutaten vor, bevor du mit dem Kochen beginnst.“

Verschiedene Zutaten in Schüsseln, in der Mitte eine große Schüssel mit geschnittenen Champignons
Eine gute Vorbereitung erspart dir Stress beim Kochen © Maxi Gagliano/Addictive Stock/IMAGO

„Klingt wie so ein Pinterest-Ding, aber wenn man die Zutaten vorher schneidet, abwiegt und schält, verkürzt sich die Kochzeit und man ist beim Kochen viel konzentrierter. Viele Rezepte können vermasselt werden, wenn man alles unterbrechen und eine Zutat vorbereiten muss. Vergiss auch nicht, Butter und Eier und alles, was du vorher brauchst, auf Zimmertemperatur zu bringen bzw. aufzutauen.“

u/nora_morgendorffer

17. „Zimt ist nicht nur für Süßigkeiten gedacht. Er eignet sich auch sehr, sehr gut für herzhafte Gerichte.“

u/The-one-true-hobbit

18. „Schmecke immer mal wieder in verschiedenen Stadien des Kochprozesses ab (rohes Fleisch solltest du nicht probieren). So weißt du nicht nur, ob du zu viel oder zu wenig von etwas benutzt hast, sondern entwickelst auch ein Gespür dafür, was die verschiedenen Gewürze bewirken.“

Ein Mann steht in einer Küche, vor ihm auf dem Herd eine Pfanne, aus der er mit einem Löffel probiert
Abschmecken beim Kochen ist das A&O © Wavebreak Media Ltd/IMAGO

u/lloydimus87

19. „Zeit ist die beste und teuerste Zutat.“

u/JimBones31

„Schnellkochtöpfe und vorgefertigte/gefrorene Zutaten sind gut, werden aber nie an selbst gekochte, langsam zubereitete Gerichte rankommen. Ich benutze sie natürlich immer noch, aber wenn ich die Gelegenheit habe, meinen Kochtopf auszupacken und die Zeit ihre Magie wirken zu lassen ... oooh man, das ist echt etwas ganz anderes.“

u/Picker-Rick

Jetzt bist du dran! Hast du einen Koch- oder Küchentipp, auf den du schwörst? Wenn ja, schreib ihn unten in die Kommentare!

Hinweis: Die Beiträge wurden aus Gründen der Länge und/oder der Klarheit bearbeitet.

Dieser Post von Angelica Martinez wurde aus dem Englischen übersetzt.

Auch interessant

Kommentare