1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

11 Gerichte, die österreichischer nicht sein könnten

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Kärntner Kasnudeln und die Aufschrift „Kärntner Kasnudeln“.
Kärntner Kasnudeln sind nur eine der einzigartigen Spezialitäten in Österreich. © Westend61/Imago /BuzzFeed Austria

Wir haben unsere Community gefragt, was typische Gerichte aus den Bundesländern sind. Das sind elf der besten österreichischen Spezialitäten.

1. Vorarlberger Käsknöpfle

Käsknöpfle mit Röstzwiebel.
Käsknöpfle mit Röstzwiebel sind eine Vorarlberger Spezialität. © robertkalb photographien/Imago

2. Kärtner Kirchtagssuppe mit Reindling

3. Wachauer Marillenknödel

Wachauer Marillenknödel.
Marillenknödel, besonders in der Wachau eine Spezialität. © imagebroker/Imago

4. Linzer Torte

Linzer Torte.
Der Name ist Programm bei der Linzer Torte. © agefotostock/Imago

5. Kärntner Kasnudeln

Kärntner Kasnudeln
Wer in Kärnten noch nie die Kasnudeln gegessen hat, hat wirklich was verpasst. © Westend61/Imago

6. Mostschober aus dem Mostviertel

7. Tiroler Kaspressknödel

Österreichischer Kaspressknödel mit Sauerkraut.
Ob gebraten oder in der Suppe, Kaspressknödel sind in Tirol (und Salzburg) ein wahres Highlight. © CHROMORANGE/Imago

8. Waldviertler Mohnzelten

9. Steirischer Polentasterz

10. Waldviertler Grammelknödel

Waldviertel Grammelknödel.
Grammelknödel, eine weitere Spezialität aus dem Waldviertel. © agefotostock/Imago

11. Ennstaler Steirerkrapfen

Steirerkrapfen auf einem Teller.
Der Roggenkrapfen hat „Ennstaler Bauernzeitung“ als Spitzname. © Martin Huber/APA-PictureDesk

Noch nicht genug Österreich-Content? Hier sind neun Memes, die perfekt zusammenfassen, was hierzulande gerade so abgeht.

Auch interessant

Kommentare