1. BuzzFeed.at
  2. Buzz

11 Gerichte, die österreichischer nicht sein könnten

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Kärntner Kasnudeln und die Aufschrift „Kärntner Kasnudeln“.
Kärntner Kasnudeln sind nur eine der einzigartigen Spezialitäten in Österreich. © Westend61/Imago /BuzzFeed Austria

Wir haben unsere Community gefragt, was typische Gerichte aus den Bundesländern sind. Das sind elf der besten österreichischen Spezialitäten:

1. Vorarlberger Käsknöpfle

Käsknöpfle mit Röstzwiebel.
Käsknöpfle mit Röstzwiebel sind eine Vorarlberger Spezialität. © robertkalb photographien/Imago

2. Kärtner Kirchtagssuppe mit Reindling

3. Wachauer Marillenknödel

Wachauer Marillenknödel.
Marillenknödel, besonders in der Wachau eine Spezialität. © imagebroker/Imago

4. Linzer Torte

Linzer Torte.
Der Name ist Programm bei der Linzer Torte. © agefotostock/Imago

5. Kärntner Kasnudeln

Kärntner Kasnudeln
Wer in Kärnten noch nie die Kasnudeln gegessen hat, hat wirklich was verpasst. © Westend61/Imago

6. Mostschober aus dem Mostviertel

7. Tiroler Kaspressknödel

Österreichischer Kaspressknödel mit Sauerkraut.
Ob gebraten oder in der Suppe, Kaspressknödel sind in Tirol (und Salzburg) ein wahres Highlight. © CHROMORANGE/Imago

8. Waldviertler Mohnzelten

9. Steirischer Polentasterz

10. Waldviertler Grammelknödel

Waldviertel Grammelknödel.
Grammelknödel, eine weitere Spezialität aus dem Waldviertel. © agefotostock/Imago

11. Ennstaler Steirerkrapfen

Steirerkrapfen auf einem Teller.
Der Roggenkrapfen hat „Ennstaler Bauernzeitung“ als Spitzname. © Martin Huber/APA-PictureDesk

Noch nicht genug Österreich-Content? Hier sind neun Memes, die perfekt zusammenfassen, was hierzulande gerade so abgeht.

Auch interessant

Kommentare