1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

187 Strassenbande: Das sind die Singles und Alben der Hip-Hop-Crew

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rock am Ring mit Gzuz und Bonez MC von 187 Strassenbande
Die Crew 187 Strassenbande hat mittlerweile mehrere EPs und Sampler veröffentlicht. © Patrick Franck/APA Picturedesk

Fünf Sampler veröffentlichte die 187 Strassenbande bis Mitte 2021. Zwei davon, „Sampler 4“ und „Sampler 5“, erreichten in Österreich die Chart-Spitze.

Der 187 Strassenbande gehören die Rapper Gzuz, Bonez MC, Maxwell, LX und Sa4 an. Sowohl als Crew als auch solo standen sie häufig an Platz eins der Charts.

Songs in der Gründungszeit von 187 Strassenbande

Die 187 Strassenbande wurde 2006 vom Rapper Bonez MC und dem Sprayer Frost in Hamburg gegründet. Bald kamen weitere Rapper dazu, unter anderem Gzuz und Maxwell. Erstmals machten sie mit dem Song „Deep Cover“ in der Rap-Szene auf sich aufmerksam. Im Juli 2009 brachten sie ihren ersten Sampler „187 Strassenbande“ heraus. Im Jänner 2011 folgte „Der Sampler II“. Zum ersten Charterfolg der Crew wurde allerdings das erste Album von Bonez MC mit dem Titel „Krampfhaft kriminell“, das im November 2012 herauskam.

Es verbrachte eine Woche auf Platz 60 der deutschen Verkaufsliste. Im Mai 2014 brachten Gzuz und Bonez MC das Album „High & Hungrig“ heraus. Es landete in Österreich auf Platz 28 und in Deutschland auf Rang neun. Mit Maxwell und einem weiteren Kollegen waren bei den Titeln der LP auch zwei andere Mitglieder der 187 Strassenbande vertreten. Im Jänner 2015 erreichte auch die 187 Strassenbande die Charts, und zwar mit „Der Sampler 3“. Das Album stieg in Österreich auf Platz 16, in Deutschland sogar auf den zweiten Rang. Gäste auf dem Album waren unter anderem Kontra K und Hanybal.

Vom Album „Obststand“ bis zu „Sampler 4“

Im Juni 2015 erschien das Album „Obststand“, das eine Zusammenarbeit der Crew-Mitglieder LX (35) und Maxwell darstellte. Es stieg auf Platz fünf der deutschen Charts und war somit der bis dato größte Erfolg der 187 Strassenbande. In Österreich erreichte die LP immerhin den 36. Rang. Im Oktober 2015 veröffentlichte Gzuz sein erstes Soloalbum „Ebbe & Flut“, das sogar auf Platz zwei in Deutschland und Rang acht in Österreich stieg.

Gzuz und Bonez MC brachten im Mai 2016 ihr zweites Kollaborationsalbum mit dem Titel „High & Hungrig 2“ heraus. Es wurde zur ersten Nummer-1-LP der Crew in Deutschland und platzierte sich in Österreich an Nummer zwei. Im September 2016 erschien das Album „Palmen aus Plastik“, eine Zusammenarbeit von Bonez MC mit RAF Camora (37). Der Tonträger landete ebenfalls auf dem ersten Platz in Deutschland und dem zweiten in Österreich. Im Juli 2017 erschien schließlich der vierte Sampler der 187 Strassenbande, der folgerichtig den Titel „Sampler 4“ trug. Er stieg in Österreich, Deutschland und der Schweiz an die Spitze der Charts.

Vor „Sampler 5“ erschienen weitere Erfolgsalben

Im Mai 2018 veröffentlichte Gzuz sein zweites Album „Wolke 7“, das zur Nummer eins in Deutschland und zur Nummer zwei in Österreich wurde. „Obststand 2“, die zweite Kollaborations-LP von LX und Maxwell, erschien im Juni 2019 und erreichte die Spitze in Österreich und Deutschland. Bis Anfang 2021 kamen mehrere Soloalben von Mitgliedern der 187 Strassenbande mit folgenden Titeln auf den Markt:

Alle vier Tonträger kletterten in Deutschland an die Spitze der Charts, „Gzuz“ und „Hollywood“ gelang dies auch in Österreich. Im Mai 2021 brachte die 187 Strassenbande ihren „Sampler 5“ heraus, der in Österreich, Deutschland und der Schweiz den ersten Platz der Verkaufsliste eroberte. Darauf war unter anderem der Song „Extasy“ enthalten, der im Mai 2021 zur ersten Nummer-eins-Single der Crew in Deutschland wurde. Mehrere Songs erreichten ebenfalls die österreichischen und die deutschen Charts.

Von Alexander Kords

Auch interessant

Kommentare