1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

19 Film-Outfits aus den 2000ern, die einfach nur schrecklich sind

Erstellt:

Kommentare

Collage aus Keira Knightley in Kick it like Beckham und Jennifer Garner in 30 über Nacht
19 Outfits aus 2000er-Filmen, die einfach nur schrecklich sind ©  Ronald Grant/Imago/ Everett Collection/Imago

Wie konnte das jemals als modisch bezeichnet werden?

Die frühen 2000er waren, was Mode angeht, schon eine ziemliche Horrorshow. Klar, früher fanden wir es geil, aber mit etwas Abstand betrachtet muss man sich schon fragen: WIESO? Und: Wieso hat meine Mama mich so raus gelassen?!

Inspiration dafür kam bestimmt aus einer der unzähligen Rom-Coms dieser Zeit. Deswegen haben wir für dich die 19 schlimmsten Outfits, die damals wirklich ... modisch waren.

19. Elles komisches Professor-Outfit aus „Natürlich Blond“, das eigentlich eher nach Slytherin gehört

Reese Witherspoon im Film Natürlich Blond
Wir sind hier nicht in Slytherin !? © MGM Distribution Co. / Via youtube.com

Smaragdgrün ist nicht das neue Pink und sie is ganz offensichtlich eine Ravenclaw. DUH.

18. Steves wirklich sehr langweiliger Pulli aus „The Wedding Planner - Verliebt, verlobt, verplant“

Matthew McConaughey im Film The Wedding Planner
Scharch... © Sony Pictures Releasing / Via youtube.com

Jennifer Lopez hat uns in diesem Film so viele großartige Looks gegeben, dass im Budget wohl nichts mehr für Matthew McConaughey übrig war.

17. Daphnes völlig random Model-Outfit, das sie am Laufsteg in „Was Mädchen wollen“ trägt

Amanda Bynes im Film Was Mädchen wollen
Das ist nicht Fashion. © Warner Bros. Pictures / Via Netflix

Es wäre völlig okay, um darin einkaufen zu gehen, aber für den Laufsteg? Ganz ehrlich, ich erwarte mehr von einem Mädel, das ein hässliches Kleid in ein absolut umwerfendes Kleid mit ein paar Scheren verwandeln kann.

16. Juliets Zugschaffner Hut aus „Tatsächlich ... Liebe“

Keira Knighlty im Film Tatsächlich... Liebe
Einmal die Fahrkarten bitte! © Universal Pictures / Via youtube.com

Ist es „Tatsächlich... Liebe“ oder „Der Polarexpress“? Wieso hat ihr das niemand gesagt?

15. Hitch‘s Blazer in „Hitch“

Will smith im Film Hitch - Der Date-Doktor
Das sieht doch nach nichts aus © Sony Pictures Releasing / Via youtube.com

Es ist auch das gestreifte Hemd darunter. Mit einem farbigen Shirt wäre es besser gewesen, glaube ich.

14. Bellas erster Schultag-Pyjama in „Twilight“

Kristen Steward im Film Twilight - Biss zum Morgengrauen
Das zieh ich doch nicht in die Schule an! © Summit Entertainment / Via youtube.com

So, ich habe es gesagt. Das Shirt sieht aus wie eine Mischung aus Pyjamas und Arztklamotten mit einem Langarmshirt darunter, damit ihr nicht kalt wird.

13. Reginas pinkes Büro-Outfit in „Girls Club - Vorsicht bissig“

Rachel McAdams im Film Girls Club - Vorsicht bissig
Schule oder Büro - schwer zu sagen © Paramount Pictures / Via youtube.com

Wenn ich neu auf einer Schule wäre und jemanden das tragen sehen würde, würde ich denken, dass ist eine neue Lehrkraft und nicht das beliebteste Mädchen der Schule. Obwohl Business-Wear ein bisschen passend ist - sie war der Boss der Schule.

12. Giselles modernes Kleid in „Verwünscht“

Amy Adams im Film Verwünscht
Also märchenhaft sieht für mich anders aus. © Walt Disney Studios Motion Pictures / Via youtube.com

Es ist einfach so langweilig im Vergleich mit den Outfits, die sie selbst macht. Kein Wunder, dass sie am Ende des Films ein eigenes Mode-Geschäft aufmacht. New York hat sie gebraucht.

11. Andys Versuch bei Runway hineinzupassen in „Der Teufel trägt Prada“

Anne Hathaway im Film Der Teufel trägt Prada
Es sieht so nach einer Verkleidung aus © 20th Century Fox / Via youtube.com

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Jacke von den Cheetah Girls von der Königin von England geliehen wurde. Die Giraffen-Tasche tut ihr auch keinen Gefallen.

10. Bigs völlig basic Button-Down-Hemd in „Sex and the City“

Chris Noth in Sex and the City
Für einen Antrag kann man sich schon ein bisserl schick machen © Warner Bros. Pictures / Via youtube.com

Er hat ernsthaft Fashion-Ikone Carrie Bradshaw in diesem wohl langweiligsten Teil Kleidung, das er in seinem Schrank gefunden hat, einen Antrag gemacht.

9. Sophies Sommer-Lager-Shorts in „Mamma Mia!“

Amanda Seyfried im Film Mamma Mia!
Das gefällt mir nicht © Universal Pictures / Via youtube.com

Das Shirt ist okay, aber schaut so komisch mit den Shorts aus. Das sollten eigentlich zwei verschiedene Outfits sein.

8. Summers Knitter-Kleid in „500 Days of Summer“

Zoey Deschanel im Film 500 Days of Summer
Grau in grau durch den Büro-Alltag © Fox Searchlight Pictures / Via youtube.com

Ich kann sie nicht mehr vom Kopierer unterscheiden.

7. Andies fleckiges Polkadot-Kleid aus „Wie werde ich ihn los in 10 Tagen“

Kate Hudson im Filme Wie werde ich ihn los in 10 Tagen
Hat sie die Punkte etwa selbst draufgemalt?! © Paramount Pictures / Via youtube.com

So sieht es aus, wenn der Wasserfarben-Effekt daneben geht. Vielleicht hätte eine andere Farbpallette das Kleid noch gerettet.

6. Kenyas Erstes-Date-Outfit in „Neue Liebe, neues Glück“

Sanaa Lathan im Film Neue Liebe,  neues Glück
Wieso sollte ich das anziehen wollen?? © Focus Features / Via youtube.com

Dass einfach Shirt und Cardigan die gleiche Farbe haben, macht mich verrückt.

5. Mias völlig enttäuschendes Ballkleid vom Ende von „Plötzlich Prinzessin“

Anne Hathaway im Film Plötzlich Prinzessin
Also voin einem Prinzessinnenkleid erwarte ich mir schon mehr © Buena Vista Pictures / Via disneyplus.com

Klar, sie hat großartig ausgesehen. Aber wenn du das Kleid alleine anschaust, sieht es aus, als wäre es aus Vorhängen gemacht.

4. Jules Club-Outfit in „Kick It Like Beckham“

Keira Knightly im Film Kick it like Beckham
Sagt mir, wie viel doppelseitiges Klebeband hierfür gebraucht wurde © Helkon SK / Via youtube.com

Egal, wie sehr ich es versuche: Ich verstehe dieses Top nicht. Ist der letzte Zentimeter in die Hose gesteckt? Ist es gefaltet und zu einem Dreieck zusammen gepinnt?

3. Violas Sicherheitsgurt-Kleid in „She‘s the Man - Voll mein Typ“

Amanda Bynes im Film She‘s the man - Voll mein Typ
Nope © Paramount Pictures / Via youtube.com

Es sieht aus, als hätte sie eine Tote Bag in ein Kleid verwandelt.

2. Saras gigantische Tigerkette in „Nie wieder Sex mit der Ex“

Kristen Bell im Film Nie wieder Sex mit der Ex
Ein Wunder, dass sie ihren Kopf noch oben halten kann. © Universal Pictures / Via youtube.com

Ich hab so viele Frage zu dieser Garderobenwahl: Wieso ein Tiger? Wieso ist er so groß? Hatte Kristen Bell davon permanente Nackenschmerzen?

1. Jennas 80‘s Party-Look aus „30 über Nacht“

Jennifer Garner im Film 30 über Nacht
Nur weil etwas Kult ist, heißt das nicht, dass es auch gut sein muss. © Sony Pictures Releasing / Via youtube.com

Versteht mich nicht falsch: Ja, der Look ist Kult. Aber .. da passiert einfach echt viel. Ich kann nicht glauben, dass sich eine Chefin einer Modezeitung diese riesige Schmetterlingskette kauft.

Es war früher aber nicht alles grässlich. Deswegen findest du hier Outfits aus den 90ern, die du jetzt so problemlos wieder tragen kannst.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant

Kommentare