1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Die Jahresliste, auf der niemand sein will: Die am meisten raubkopierten Serien 2021

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Links ein Bild der Serie „Loki“, rechts von der Serie „The Witcher“.
„Loki“ (links) und „The Witcher“ sind zwei der am meisten raubkopierten Serien des letzten Jahres. (Fotomontage) © Marvel Studios/Disney/Netflix/Everett Collection/APA-PictureDesk/BuzzFeed Austria

Ganz viel Marvel und ein Zeichentrick-Klassiker: Das sind die am meisten illegal gedownloadeten Serien des letzten Jahres.

Von Netflix über Disney+ und Amazon Prime bis zu Hulu: Mittlerweile gibt es so viele unterschiedliche Streaming-Dienste, dass man nicht mal mehr weiß, wo man anfangen soll. Trotz des riesigen Angebots an Streaming-Portalen, die man bereits relativ günstig abonnieren kann, gibt es jedoch noch immer ganz viele, die sich ihre Serien lieber illegal streamen.

Welche Serien im letzten Jahr am meisten raubkopiert wurden, das hat nun der Datenschutz-Blog „TorrentFreak“ herausgefunden. Das Ranking basiert auf den geschätzte Daten von mehreren Quellen, darunter der Webseite „I Know“. Das Team von „I Know“ arbeitet unter anderem mit Urheber:innen, Rechtsanwaltskanzleien und der Polizei zum Thema Urheberrecht zusammen und stellt Informationen zum illegalen Teilen und Download von Content zur Verfügung.

Was dabei aber nicht vergessen werden darf: Der Großteil des illegalen Streamings findet heutzutage online statt, da sich die Leute so den oft lange andauernden Download ersparen. Trotzdem liefern die Liste von „TorrentFreak“ einen spannenden Einblick, für welche Serien die Leute am liebsten den verbotenen Weg des illegalen Downloads gegangen sind. Eine große Überraschung schon jetzt vorweggenommen: Der Netflix-Hit „Squid Game“ ist nicht in den Top 10.

10. „Das Rad der Zeit“ (Amazon Prime)

„The Wheel of Time“, wie die Fantasy-Serie im Original heißt, ist eine der großen Überraschungen des letzten Jahres. In der Hauptrolle als Moiraine Damodred überzeugte Rosamund Pike, die vor allem durch ihre Performance in dem David-Fincher-Drama „Gone Girl - Das perfekte Opfer“ (2014) berühmt geworden ist. Grund genug, in den Top 10 der laut „TorrentFreak“ am meisten raubkopierten Serien zu landen.

9. „Arcane“ (Netflix)

Diese animierte Netflix-Serie spielt im Universum des populären Computerspiels „League of Legends“. Bei den Annie Awards, so etwas wie den Oscars für Animation, ist „Arcane“ in neun Kategorien nominiert. Der Hype des Videospiels scheint sich auch auf jene Leute übertragen zu haben, die ihre Serien lieber illegal anschauen.

8. „Rick and Morty“ (Amazon Prime/Netflix)

Bereits seit 2013 begeistert die Zeichentrick-Serie rund um den verrückten, aber genialen Wissenschafter Rick und und seinem Enkel Morty. Mittlerweile gibt es schon 51 Episoden, also anscheinend genügend Stoff, den sich die Fans im letzten Jahr illegal downloadeten.

7. „Foundation“ (Apple TV+)

Die US-amerikanische Science-Fiction-Drama-Serie basiert auf der gleichnamigen Buchreihe des russisch-amerikanischen Autors Isaac Asimov. „Foundation“ ist die einzige Serie in diesem Ranking, die auf legalem Weg auf Apple TV+ zu sehen ist. Auf der Jahresliste der laut „TorrentFreak“ meisten illegalen Downloads reichte es für den siebten Platz.

6. „What If... ?“ (Disney+)

Erstmals in dieser Liste tauchen wir in die Welt des Marvel Cinematic Universe (MCU) ein. Den Anfang macht die Animationsreihe „What If... ?“, bei der es in Schlüsselmomenten der Marvel-Geschichte zu alternativen Szenarien kommt. Die neun Episoden lange Disney+-Serie basiert auf der gleichnamigen Comicreihe. Dass selbst die MCU-Serie, die dieses Jahr am wenigsten Aufmerksamkeit erhielt, in den Top 10 der am meisten illegal gedownloadeten Serien ist, zeigt deutlich, wie populär Marvel im Moment ist.

5. „Hawkeye“ (Disney+)

Den Abschluss der Marvel-Saison 2021 machte die Live-Action-Serie „Hawkeye“ mit Jeremy Renner in der Hauptrolle als Clint Barton alias Hawkeye. Was wir an „Hawkeye“ gut und weniger gut fanden, kannst du hier nachlesen. Obwohl „Hawkeye“ noch nicht einmal ein Monat online zu sehen ist, reichte es laut „TorrentFreak“ für die Top 5 der am meisten raubkopierten Serien des letzten Jahres.

4. „The Falcon and the Winter Soldier“ (Disney+)

Auch der vierte Platz dieser Liste gehört einer Marvel-Serie. In der Action-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ dreht sich alles rund um Sam Wilson alias Falcon (Anthony Mackie), Bucky Barnes alias Winter Soldier (Sebastian Stan) und das Erbe von Captain America. Laut der Raubkopie-Infoseite „I Know“ gibt es für „The Falcon and the Winter Soldier“ insgesamt 1182 Torrent-Dateien, die einen Download ermöglichen. Wie oft diese Dateien insgesamt auf illegale Weise heruntergeladen wurden, das können auch nur die Expert:innen schätzen. Basierend auf den internen Berechnungen von „TorrentFreak“ findet sich „The Falcon and the Winter Soldier“ auf jeden Fall auf dem vierten Platz.

3. „The Witcher“ (Netflix)

Für eine kurze Marvel-Pause in dieser Liste sorgt die US-amerikanisch-polnische Fantasy-Serie „The Witcher“, die seit 2019 auf Netflix für große Begeisterung sorgt. Fun Fact: Bereits 2001 gab es einen polnischen Spielfilm zu der Saga, die aus der Feder des polnischen Fantasy-Autors Andrzej Sapkowski stammt. Wie groß derzeit der Hype und „The Witcher“ ist, zeigt sich auch an der Raubkopie-Platzierung dieser Liste.

2. „Loki“ (Disney+)

Für viele Marvel-Fans die gelungenste Serie des letzten MCU-Jahres. Darin begleiten wir den Bösewichten Loki (Tom Hiddleston) auf eine spannende Reise zu einer Organisation, die außerhalb von Raum und Zeit existiert. Marvel zeigt sich dabei von seiner besten Seite. Für Raubkopierer:innen war „Loki“ daher ein besonders attraktives Download-Objekt.

1. „WandaVision“ (Disney+)

Die am meisten raubkopierte Serie des Jahres ist gleichzeitig auch die erste Marvel-Serie, die 2021 auf Disney+ ausgestrahlt wurde. In „WandaVision“ werden Elemente klassischer Sitcoms mit dem Marvel Cinematic Universe verbunden. Insgesamt 1322 unterschiedliche Torrent-Dateien gibt von „WandaVision“ zum illegalen Download. Anscheinend also nicht nur für Disney+-Abonnent:innen ein Must-Watch.

Auch interessant

Kommentare