1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Wer zum Teufel sind die Eternals?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Alle zehn Eternals auf einem Bild.
Die neuen zehn Superheld:innen des MCU: die Eternals. © Marvel Studios/Disney

Seit Anbeginn der Menschheit beschützen sie die Erde. Doch wer sind die zehn Eternals wirklich?

Noch nie wagte sich Marvel, in einem ihrer Filme gleich zehn neue Superheld:innen vorzustellen - bis zu „Eternals“. Im insgesamt 26. Film des Marvel Cinematic Universe (MCU) kämpfen Sersi, Ikaris & Co. gegen gefährliche Kreaturen namens Deviants. Doch wer sind die Eternals tatsächlich? Was sind ihre unterschiedlichen Superkräfte? Ein Überblick.

via GIPHY

1. Sersi

Die Eternals Sersi, gespielt von Gemma Chan.
Die Eternal Sersi kann Materien und Objekte umwandeln. © Marvel Studios/Disney

Sersi wird im Laufe des Films zur neuen Anführerin der Eternals. Ihre kosmische Kraft ist die Umwandlung von Materien. Sersi kann Objekte manipulieren und in etwas anderes verformen. Gespielt wird sie von der britischen Schauspielerin Gemma Chan, die zuvor in „Crazy Rich“ (2018) auf sich aufmerksam machte. Fun Fact: Chan spielte bereits im MCU-Film „Captain Marvel“ (2019) die Kree-Scharfschützin Minn-Erva.

2. Ikaris

Der Eternal Ikaris, gespielt von Richard Madden.
Der Eternal Ikaris hat die Fähigkeit zu fliegen und kann Strahlen aus seinen Augen schießen. © Marvel Studios/Disney

Ikaris besitzt übermenschliche Stärke. Seine Superkräfte ermöglichen es ihm, zu fliegen und Strahlen aus seinen Augen zu schießen. Er ist quasi der Superman der Eternals, im Film wird er sogar einmal mit dem legendären Superhelden aus den DC Comics verglichen. Im großen Schockmoment in „Eternals“ entscheidet sich Ikaris aber dazu, plötzlich gegen sein eigenes Team zu kämpfen. Gespielt wird er von dem schottischen Schauspieler Richard Madden, der vor allem für seine Rolle als Robb Stark in der Serie „Game of Thrones“ bekannt ist.

3. Sprite

Die Eternal Sprite, gespielt von Lia McHugh.
Die Eternal Sprite kann Illusionen erzeugen und sowohl sich als auch andere unsichtbar machen. © Marvel Studios/Disney

Sprite ist so wie die anderen Eternals rund 7000 Jahre alt, lebt aber im Körper eines 12-jährigen Mädchens. Das ist für sie oftmals frustrierend, da sie nicht mehr wie ein Kind behandelt werden möchte. Sprite besitzt die Kraft, Illusionen zu erzeugen sowie sich und andere unsichtbar zu machen. Die Illusionen nutzt sie auch gerne, um Geschichten zu erzählen. Gespielt wird Sprite von der US-amerikanischen Jungschauspielerin Lia McHugh, die zuletzt in „The Lodge“ (2019) zu sehen war - einem amerikanisch-britischen Spielfilm des österreichischen Regie-Duos Veronika Franz und Severin Fiala.

4. Ajak

Die Eternal Ajak, gespielt von Salma Hayek.
Die Eternal Ajak kann Lebewesen heilen. © Marvel Studios/Disney

Ajak ist bis zu ihrem Tod die Anführerin der Eternals und die einzige mit einer direkten Verbindung zu den Celestials, die als die Schöpfer und Chefs der Eternals gelten. Die kosmische Energie, die Ajak durchströmt, zeigt sich in Form einer goldenen Kugel über ihrer Brust. Diese Kugel ermöglicht es ihr, mit den Celestials zu kommunizieren sowie Menschen und Tiere zu heilen. Gespielt wird Ajak von der Oscar-nominierten mexikanisch-US-amerikanischen Schauspielerin Salma Hayek, die unter anderem die bekannte Malerin Frida Kahlo in der Filmbiografie „Frida“ (2002) verkörperte.

5. Thena

Die Eternal Thena (rechts im Bild), gespielt von Angelina Jolie.
Die Eternal Thena (rechts) kann Waffen erzeugen, die sich während des Kampfes verwandeln. © Marvel Studios/Disney

Thena gehört zu den mächtigsten Eternals. Das liegt vor allem an ihren Kampf-Skills. Mit ihrer kosmischen Energie kann Thena Waffen herstellen, die sich während der Auseinandersetzung nach ihrem Willen verwandeln. Sie ist aber auch sehr sensibel und lässt sich ab und zu von ihren Erinnerungen überwältigen. Das führt in „Eternals“ sogar dazu, dass Thena ihre eigenen Freund:innen angreift. Gespielt wird die Kriegerin von Angelina Jolie. Die US-amerikanische Schauspielerin ist vor allem bekannt für ... ach, was mache ich mir vor. Ihr alle wisst, wer Angelina Jolie ist.

6. Kingo

Der Eternal Kingo, gespielt von Kumail Nanjiani.
Der Eternal Kingo kann mit seinen Händen Explosionen erzeugen. © Marvel Studios/Disney

Kingo ist der Scherzkeks der Eternals-Bande, doch auch seine Kräfte sollten nicht unterschätzt werden. Mit seinen Händen kann er nämlich kraftvolle Explosionen erzeugen. Die Zeit, in der die Eternals eine Pause voneinander machten, nutzte er dazu, um ein Bollywood-Star in Indien zu werden. Gespielt wird Kingo von dem pakistanisch-amerikanischem Schauspieler und Comedian Kumail Nanjiani, vor allem bekannt aus der Serie „Silicon Valley“ (2014-2019).

7. Druig

Der Eternal Druig, gespielt von Barry Keoghan.
Der Eternal Druig kann die Gedanken anderer Lebewesen kontrollieren. © Marvel Studios/Disney

Druig gehört zu den spannendsten Superheld:innen, die es im gesamten Marvel Cinematic Universe bisher gegeben hat. Seine kosmische Energie äußert sich in Gedankenkontrolle. Diese Kräfte kann er sogar nutzen, um seine Eternals-Kolleg:innen zu beeinflussen. Druig kommt oftmals als ein erbitterter Charakter rüber, da ihm die Taten der Menschheit im Laufe der Zeit immer wieder frustrieren. Er würde seine Kräfte gerne dafür einsetzen, um die Dummheiten der Menschheit zu verhindern. Doch Ajak und die Celestials erlauben es ihm nicht, den selbstbestimmten Werdegang der Menschen zu beeinflussen. Gespielt wird Druig von dem irischen Schauspieler Barry Keoghan, bereits bekannt aus dem Christopher-Nolan-Film „Dunkirk“ (2017).

8. Phastos

Der Eternal Phastos, gespielt von Brian Tyree Henry.
Der Eternal Phastos (Mitte) kann mit seinen Händen die unterschiedlichsten Maschinen und Geräte erschaffen. © Marvel Studios/Disney

Phastos ist quasi der „Bob, der Baumeister“ der Eternals. Mit seinen Superkräften kann er alle möglichen Maschinen und Geräte kreieren, was immer ihm auch einfällt. Phastos ist eines der klügsten Lebewesen im gesamten Universum und ähnlich wie Sersi hat er eine echte Zuneigung zu der Menschheit entwickelt. In „Eternals“ hat Phastos als einziges Eternals-Mitglied ein Kind, gemeinsam mit einem Menschen. Gespielt wird Phastos von dem großartigen US-Schauspieler Brian Tyree Henry. Wer sich die seit 2016 laufende Serie „Atlanta“ mit Henry in einer der Hauptrollen noch nicht angesehen hat, sollte das ganz schnell nachholen.

9. Makkari

Die Eternal Makkari, gespielt von Lauren Ridloff.
Die Eternal Makkari kann alles in Höchstgeschwindigkeit machen. © Marvel Studios/Disney

Makkari ist die schnellste Frau in der gesamten Galaxie. Ob Laufen oder Lesen, sie macht alles in Höchstgeschwindigkeit - ähnlich wie The Flash in den DC Comics. Makkari ist zudem der erste gehörlose Charakter im MCU und wird gespielt von der US-amerikanischen Schauspielerin Lauren Ridloff, vor allem bekannt aus der Zombie-Serie „The Walking Dead“.

10. Gilgamesh

Der Eternal Gilgamesh, gespielt von Don Lee alias Ma Dong-Seok.
Gilgamesh ist der kräftigste von allen Eternals. © Marvel Studios/Disney

Gilgamesh ist der stärkste Eternal von allen. Seine kosmischen Kräfte machen sein Skelett sogar noch stärker, Gilgameshs Waffe ist sein Körper selbst. Besonders nah steht er Thena und ist ihr gegenüber sehr beschützend. Gespielt wird Gilgamesh von dem südkoreanischen Action-Star Don Lee alias Ma Dong-Seok.

Auch interessant

Kommentare