1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Sex Education: Alles, was ihr über die 2. Staffel der Netflix-Serie wissen müsst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Maeve sitzt in einem schwarzen Kleid auf einem Tisch und guckt ernst.
„Sex Education“: Maeve macht in der Serie ziemlich viel durch. © Netflix

In Staffel 2 der beliebten Netflix-Serie spitzt sich die Handlung auf gewohnt dramatisch-lustige Weise zu. Im Mittelpunkt stehen wieder Otis und seine Mutter.

Staffel 2 der Serie Sex Education des Streamingdienstes Netflix besteht erneut aus acht Folgen, die die Geschichte von Otis, seinen Freunde und seiner Familie erzählen.

Das halten die ersten Folgen von Staffel 2 bereit

In der ersten Episode der zweiten Season hat Otis eine Freundin: Ola sorgt dafür, dass er seinen Ekel vor dem Masturbieren ablegt.

Maeve wurde der Schule verwiesen und begegnet ihrer leiblichen Mutter, kann dieser aber ihre Fehler aus der Vergangenheit nicht verzeihen. In der Schule brechen die Chlamydien aus. Otis Mutter Jean greift ein, um die hysterischen Schüler zu beruhigen. In der zweiten Folge kommt heraus, dass Jean und Olas Vater Jakob ein Paar sind, was Otis nicht gerne sieht. Auch seine sexuellen Versuche mit Ola lassen zu wünschen übrig.

Eric verknallt sich währenddessen in den Austauschstudenten Rahim. Maeve hat in der dritten Folge von Staffel 2 Geburtstag. Sie und Ola buhlen um Otis’ Aufmerksamkeit. Alle Versuche, Otis und Jakob einander näherzubringen, scheitern. Maeves Mutter Erin will bei Maeve einziehen, aber das Mädchen ist skeptisch. Eric gelingt es, sich Rahim anzunähern, aber dann taucht Adam auf.

Sex Education Staffel 2: Die nächsten Folgen werden spannend

In der vierten Folge von Staffel 2 der Serie Sex Education bahnt sich endlich Sex zwischen Otis und Ola an. Dann taucht Otis‘ Vater Remi auf, was für Probleme zwischen Jean und Jakob sorgt. Maeve muss sich um ihre dreijährige Halbschwester kümmern, da ihre Mutter einen Job findet. Als Otis herausfindet, wie Maeve für ihn empfindet, gibt es Ärger mit Ola.

In der fünften Episode der Netflix-Serie warnt Otis Eric vor Adam. Remi nimmt die beiden Jungs auf einen Ausflug mit, der im Chaos endet. Ola weiß nicht, ob sie noch mit Otis zusammen sein will. Auch Maeves Verhältnis zu ihrer Mutter spitzt sich zu. Das Mädchen freundet sich mit einem im Rollstuhl sitzenden Nachbarn an, den sie zuvor nicht leiden konnte.

Die sechste Folge bedeutet das Beziehungs-Aus für Otis und Ola. Otis veranstaltet daraufhin eine Party und betrinkt sich, weshalb es zu einem Gefühlsausbruch kommt. Eric kann sich nicht zwischen Rahim und Adam entscheiden. Am Ende von Episode 6 wird ein Geheimnis über Jackson öffentlich gemacht.

Staffel 2 von Sex Education: Das sind die beiden letzten Folgen

Die siebte Folge von Staffel 2 von Sex Education beginnt mit einer Katastrophe für Jean: Jemand hat vertrauliche Einzelheiten aus Therapiegesprächen kopiert und in der Schule aufgehängt. Für Otis läuft es nicht weniger schlecht: Er hat im Alkoholrausch viele Menschen verbal verletzt und das Haus verwüstet.

Ola, Maeve, Lily und weitere Mädchen müssen nachsitzen, wobei sie sich wieder Erwarten annähern. In der achten und letzten Folge kommt heraus, dass Otis Beratungen gegen Geld angeboten hat, worüber Jean sehr erbost ist, während Otis sein Fehlverhalten nicht einsehen will.

Erin nimmt wieder Drogen, und Remi hat seine Ehe in den Sand gesetzt. Am Ende findet eine Schulaufführung von „Romeo und Julia“ statt, die zahlreiche Überraschungen mit sich bringt. Erneut dienten auch in Staffel 2 von Sex Education Drehorte in Sudostwales als Schauplatz der Handlung. Die Darsteller blieben weitgehend gleich.

Auch interessant

Kommentare