1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Das sind die Werke von Shirin David

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rapperin Shirin David hat erst ein Album veröffentlicht: Es trägt den Titel „Supersize“ und belegte Platz zwei in den Albumcharts. Die erfolgreichste Single der Rapperin ist „Gib ihm“ aus dem Jahr 2019: Der Titel verkaufte sich mehr als 430.000 Mal.

Shirin David ist eine deutsche Rapperin aus Hamburg, die in den vergangenen Jahren zu einem bekannten und beliebten Star in diesem Genre wurde. Im Jahr 2019 brachte die Sängerin ihr erstes Album heraus. Das Erstlingswerk trägt den Titel „Supersize“ und erschien offiziell am 20. September 2019. Es stieg direkt auf Platz eins in die deutschen Charts und Platz zwei in Österreich ein und war somit direkt ein großer Erfolg für die Künstlerin. Aus dem Album wurden mehrere Singles ausgekoppelt, darunter:

„Gib ihm“ schaffte es ebenso wie das dazugehörige Album auf Platz eins in den Charts und wurde insgesamt mehr als 430.000 Mal verkauft. Ähnlich erfolgreich war „On Off“: Die Single belegte Platz drei in den deutschen und Rang fünf in den österreichischen Charts und verkaufte sich mehr als 215.000 Mal. Damit gelang es Shirin David nachhaltig, sich als Rapperin im deutschsprachigen Raum zu etablieren.

Rapperin mit vielen Singles und Gastmusikerbeiträgen

Die deutsche Rapperin Shirin David konnte nach 2019 mit weiteren Singles an ihre bisherigen Erfolge nahtlos anknüpfen. Am 24. April 2020 erschien der Titel „90-60-111“, der wieder sehr erfolgreich in die Charts einstieg. Hier wurden mehr als 15.000 Einheiten verkauft. Ähnlich erfolgreich präsentierten sich die Singles „Ich darf das“ und „Lieben wir“, die beide im Jahr 2021 erschienen. „Ich darf das“ konnte zudem hohe Verkaufszahlen von über 215.000 verbuchen. Shirin David ist aber nicht nur als Leadkünstlerin ein Star im Deutschrap-Genre, sondern wirkte auch bei vielen anderen Musikern als Gast mit.

Shirin David mit ihrem Bambi auf dem roten Teppich.
Shirin David wurde 2019 mit einem Bambi in der Kategorie „Shootingstar“ ausgezeichnet. © Eventpress Radke/Imago

Entstanden sind in diesem Zusammenhang beispielsweise die Stücke „Du liebst mich nicht“ zusammen mit Ado Kojo aus dem Jahr 2015: Auch hier wurden Verkäufe von mehr als 200.000 Einheiten erreicht. Für „Conan x Xenia“ arbeitete Shirin David mit dem bekannten Deutschrapper Haftbefehl zusammen: Die Kollaboration erschien im Jahr 2020 und ist auf Haftbefehls Album „Das weiße Album“ zu finden. Auch mit Luciano hat Shirin David bereits zusammengearbeitet: Hieraus ging die Single „Never know“ vom Album „Exot“ hervor.

Shirin David ist bekannt für ihre Musikvideos

Die deutsche Rapperin Shirin David ist nicht nur wegen ihrer Songs ein Star in der Deutschrap-Szene. Auch ihre Musikvideos haben dazu beigetragen, dass sie im deutschsprachigen Raum bereits nach kurzer Zeit große Erfolge verzeichnen konnte. Sie ist selbst als Musikvideoproduzentin tätig und kann diese Erfahrungen in ihre eigenen Videos mit einfließen lassen. Bislang (Stand: November 2021) sind von Shirin David unter anderem folgende Musikvideos vorhanden:

Für ihre Videos arbeitete David mit bekannten Regisseuren des Genres zusammen. Mit ihren bisherigen Verkäufen konnte die Künstlerin bereits mehrere Auszeichnungen verbuchen. So erhielt sie in Österreich bereits dreimal Gold und einmal Platin für ihre Veröffentlichungen. Die Auswertung dieser Auszeichnungen zeigt, dass die Rapperin mehr als 1,2 Millionen Tonträger verkauft hat. Auch als Schauspielerin hat sich Shirin David bereits recht erfolgreich versucht und wirkte etwa in Filmen wie „Fack ju Göthe 2“ und „Kartoffelsalat – Nicht fragen!“ mit. Im Jahr 2019 erhielt die Deutschrapperin den beliebten Preis Bambi in der Kategorie „Shootingstar“.

von freiem Autor

Auch interessant

Kommentare