1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Queer Eye: Staffel 5 führt die Fab Five an die amerikanische Ostküste

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Staffel 5 von Queer Eye dreht sich in insgesamt zehn Folgen alles um Personen, die die Unterstützung des Experten-Teams der Fab Five benötigen.

Die zehn Folgen von Staffel 5 der Netflix-Serie Queer Eye wurden zum ersten mal nicht in den Südstaaten, sondern in Philadelphia, Pennsylvania gedreht.

Queer Eye Staffel 5: Handlung und Episoden

In Staffel 5 des Reality-Formats Queer Eye geht es wie in den vorherigen Seasons nach bewährtem Konzept weiter. In jeder Folge der Netflix-Serie steht ein Mensch im Fokus, der Hilfe des queeren Coaching-Teams benötigt. Ganz gleich, ob es um Stylingfragen, Beziehungen, Jobs oder Homosexualität geht: Die Fab Five greifen den Heroes, wie die Darsteller genannt werden, tatkräftig unter die Arme.

Die Fab Five Jonathan Van Ness, Antoni Porowski, Ryan Dyer, Karamo Brown, Bobby Berk, Tan Frnace bei einer Mission.
Die Hauptdarsteller der Netflix-Serie Queer Eye beim Dreh zur fünften Staffel. © © Netflix/APA Picturedesk

Die Handlung variiert entsprechend von Episode zu Episode, folgt aber nach wie vor immer demselben Prinzip. Als Drehorte dienten in der fünften Staffel von Queer Eye die Wohnorte und Arbeitsplätze der „Heroes“ in Philadelphia, Pennsylvania. Staffel 5 besteht im Gegensatz zu den Vorgängerstaffeln nicht aus acht, sondern aus zehn Folgen. Diese tragen in der englischen Originalfassung die folgenden Titel:

Queer Eye Staffel 5: Das sind die ersten fünf Folgen der Season

In der ersten Folge der fünften Staffel von Queer Eye geht es direkt mit einem heiklen Thema los: Ein homosexueller Priester will öffentlich zu seiner Sexualität stehen und sucht gleichzeitig nach seinem eigenen Stil. In Episode zwei kommen die Fab Five dagegen buchstäblich auf den Hund, und zwar in einem Hundefriseursalon, der nicht läuft und dessen Besitzerin kurz vor dem Aus steht. Vor den Traualtar führt Episode drei, in der ein Vater seine Tochter an ihrem schönsten Tag nicht nur mit einem neuen Look, sondern auch mit seinen Tanzkünsten überraschen will.

In der vierten Folge der Reality-Serie steht ein Hero im Fokus, der in seiner Community dafür bekannt ist, sich für andere einzusetzen. Diesmal braucht er aber Hilfe dabei, für sich selbst einzustehen. Ähnlich selbstlos präsentiert sich die Heldin in der fünften Episode. Eine junge Aktivistin will der Welt Gutes tun, vernachlässigt sich dabei aber selbst. Die Fab Five unterstützen sie dabei, zu sich zu finden und ihre ehrenvolle Aufgabe mit Selbstliebe zu verbinden.

Staffel 5 von Queer Eye: Das passiert in den weiteren Folgen der Serie

Die letzten fünf Folgen von Staffel 5 der Netflix-Serie Queer Eye befassen sich wieder mit fünf Menschen aus Philadelphia, die ohne Hilfe des Expertenteams nicht gut zurechtkommen. Den Anfang macht ein DJ, der sich einsam fühlt und glaubt, ohne Frau an seiner Seite nichts wert zu sein. Natürlich können die Fab Five das so nicht stehen lassen.

In der sechsten Episode steht eine Mutter im Vordergrund, die sich selbst zugunsten ihrer Familie aufgegeben hat. Die queeren Experten unterstützen sie dabei, sich auch wieder auf ihr eigenes Leben und ihre eigene Persönlichkeit zu besinnen. Folge sieben befasst sich mit einem Restaurantbesitzer, dem es schwerfällt, Beruf und Familie zu vereinbaren: Ist es für ihn möglich, beides unter einen Hut zu bekommen, ohne dass ein Lebensbereich leidet?

In der achten Episode dreht sich alles um eine Kinderärztin mit Leib und Seele, die alles für ihre kleinen Patienten, aber leider nichts für sich selbst tut. Und in der zehnten und letzten Folge der fünften Staffel von Queer Eye benötigt ein Fitnesstrainer Unterstützung dabei, sein Berufs- und Privatleben zu strukturieren.

Auch interessant

Kommentare