1. BuzzFeed.at
  2. Buzz
  3. Popkultur

Wiener Alltagspoeten: 15 witzige Situationen aus dem täglichen Leben

Erstellt:

Von: Christian Kisler

Kommentare

Posting der Wiener Alltagspoeten
Die Wiener Alltagspoeten dokumentieren, was in der Stadt so passiert. © Wiener Alltagspoeten/Instagram/BuzzFeed Austria

Ob in den Öffis, auf Konzerten oder auf offener Straße: Die Wiener Alltagspoeten schreiben den alltäglichen Wahnsinn auf, sehr zu unser aller Vergnügen.

Die Wiener Alltagspoeten sind eigentlich nur einer, nämlich Andreas Reiner. Er dokumentiert seit fünf Jahren, was in Wien an Absurdem und manchmal auch Rührendem passiert. Das kann auf offener Straße, in den Öffis, in Supermärkten oder auf Konzerten sein, alles angereichert mit einer gesunden Portion Selbstironie. Dabei vergisst man nie, dass wir in Wien sind, herrschen doch auch Grant und Zynismus vor. 170.000 Menschen folgen ihm mittlerweile auf Instagram, und das ganz zu Recht.

1. Eine schnelle Antwort ist gewiss

2. Das nenn ich Multitasking

3. Wie man in Wien Kaffee NICHT bestellt

4. Kleingeld ist bei den derzeitigen Preisen eh überflüssig

5. Ich weine jetzt auch

6. Die Lieblingsthemen aller Wiener:innen

7. Vorsicht bei der Berufswahl!

8. Wie man einen Tisch NICHT reserviert

9. Dafür kosten die Drinks fast nix

10. Immer diese Zuag‘rasten

11. Wiener Fastfood

12. Guten Flug!

13. Muuu-harr-harr!

13. Die harte Realität

14. Anmachsprüche, Vienna Style

15. Das erklärt die langen Wartezeiten

Du suchtest nach mehr Grant, Zynismus und Selbstironie? Hier sind noch mehr Szenen der Wiener Alltagspoeten. Aber halt, hier sind 17 weitere herrliche Szenen der Wiener Alltagspoeten.

Auch interessant

Kommentare