1. BuzzFeed.at
  2. Einfach Tasty

Diese leckeren Papageien-Küchlein bringen dich bestimmt auf andere Gedanken

Erstellt:

Von: Michelle Anskeit

Kommentare

Bunt, bunter, Papageien-Küchlein! 🦜 Backen hilft bekanntlich bei Stresssituation. Diese Regenbogen-Cupcakes kommen da gerade recht.

Zwei Papageien-Küchlein mit Zuckerguss und Streusel, die auf einem Teller liegen. Um das Bild herum ist mit etwas Abstand ein weißer Rahmen gezogen.
In diese Papageien-Küchlein willst du sofort reinbeißen. © BuzzFeed Germany

Sei mal ganz ehrlich: Was ist aufmunternder als süße farbenfrohe Küchlein?

Vielleicht hast du gerade ein bisschen die Nase voll von deiner täglichen Routine oder du hast einfach Bock, dir selbst etwas richtig cutes Buntes zu gönnen. So oder so: Diese Papageien-Küchlein sind auf jeden Fall die Antwort! Sie sind nicht nur super schnell und einfach gemacht, sondern bringen durch das Backen mit Götterspeise auch noch richtig Spaß.

Schon die Zutaten für die Papageien-Küchlein machen happy:

Eine Nahaufnahme eines angebissenen Papageien-Küchleins auf einem Teller. Darauf sind Zuckerguss und Streusel.
Die Papageien-Küchlein sind super lecker und schön bunt. © BuzzFeed Germany

Und so einfach bereitest du die Papageien-Küchlein zu:

  1. Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen und mit dem Handmixgerät zusammen mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren. 
  2. 6 Eier dazu geben und ebenfalls einrühren.
  3. Mehl und ein Päckchen Backpulver in die Masse geben und mit dem Handmixer einarbeiten. Sauerrahm und Milch hinzufügen und einrühren, bis eine gleichmäßige, noch leicht flüssige Teigmasse entsteht.
  4. Teig gleichmäßig auf 3 Schüsseln aufteilen. In jede der Schüsseln ein Päckchen Brausepulver geben und mit einem Löffel einrühren, bis der Teig gleichmäßig eingefärbt ist.
  5. Teig in eingefettete Backförmchen einfüllen. Dazu jeweils Teig aus einer Schüssel gleichmäßig auf alle Förmchen verteilen.
  6. Die Küchlein für 20 Minuten bei 175° backen.
  7. Abgekühlte Küchlein mit Zuckerguss und Streuseln nach Wunsch verzieren.

Was sagst du? Haben wir zu viel versprochen?

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant

Kommentare