1. BuzzFeed.at
  2. News
  3. Gender

15 Frauen, die sich dazu entschieden haben, ihre Körperbehaarung nicht mehr abzurasieren

Erstellt:

Kommentare

Achselhaare einer Frau und unrasierte Achseln
Körperbehaarung? Diese Frauen setzen sich dafür ein. © Unsplash

Kaum zu glauben, dass ein Hornfaden, der im Durchmesser ca. 0.06 bis 0.08 Millimetern misst, noch immer so viel Aufmerksamkeit erhält.

Niemand weiß eigentlich so genau, wer die Regel eingeführt hat, dass Frauen am ganzen Körper glattrasiert sein sollen. Trotzdem zählt es zu den gängigsten Frauen-Schönheitsidealen der vergangenen Jahrzehnte, wenig bis keine Körperbehaarung (der Kopf ist da natürlich ausgenommen) zuzulassen. Und genau das fanden diese 15 Frauen schade. Mit ihren Fotos auf Reddit wollen sie ihre Weiblichkeit von dem Ideal der Vergangenheit befreien und andere Frauen ermutigen, dasselbe zu tun.

1. „Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich völlig vergesse, dass Achselhaare eigentlich ungewöhnlich sind.“

2. „Ich setze mich für Körperbehaarung ein! Warum etwas entfernen, das wir alle haben? Natürlich und stolz drauf.“

3. „Sich zu rasieren, ist doch langweilig!“

4. „Heute draußen unterwegs.“

5. „Schäm dich nicht, rasier dich nicht!“

6. „Ich wünschte, ich hätte den Rasierer schon früher weggeschmissen!“

7. „Das ist der erste Sommer, in dem ich unrasiert bin.“

8. „Fühl mich sexy heute!“

9. „Ich kann mir nicht mehr vorstellen, keine Achselhaare mehr zu haben. Warte drauf, sie färben zu können.“

10. „Ich liebe es, nicht rasiert zu sein!“

11. „Ich hab heute geheiratet und meine natürliche Körperbehaarung als tolles Accessoire getragen.“

12. „Hab meine Achseln schon seit Ewigkeiten nicht mehr rasiert!“

13. „Hab mich seit zwei Jahren nirgendswo rasiert.“

14. „Das war der Beginn, als ich entschied, meine Achselhaare nicht mehr zu rasieren - vor zwei Jahren!“

15. „Brauche mehr süße Tops für meine tollen Achselhaare.“

Diese Frauen erzählen, warum sie bewusst keine Kinder bekommen möchten.

Auch interessant

Kommentare