1. BuzzFeed.at
  2. News

„Danke für dein Engagement“: Joko und Klaas widmen Sendung verstorbener Ärztin Kellermayr

Erstellt:

Von: Johannes Pressler

Kommentare

Joko Winterscheidt (links) und Klaas Heufer-Umlauf bei Wetten Dass.
Joko Winterscheidt (links) und Klaas Heufer-Umlauf gehören zu den einflussreichsten Entertainern im deutschsprachigen Raum. © Schürmann, Sascha/Action Press/APA-PictureDesk

Die ProSieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ widmeten die beiden Entertainer der verstorbenen Ärztin aus Oberösterreich.

Der Fall rund um die verstorbene Ärztin Lisa-Maria Kellermayr und das mutmaßliche Versagen der zuständigen Behörden sorgt mittlerweile für internationales Aufsehen. Von Medienhäusern aus Deutschland, England, den USA und bis hin zu Saudi-Arabien - alle berichteten über den Hass im Netz, dem die engagierte Hausärztin aus Oberösterreich ausgesetzt war und der letztendlich zu ihrem Ableben führte. Was viele jedoch nicht wissen: Kellermayr war ein riesiger Fan der beiden deutschen Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Diese bedankten sich nun bei der verstorbenen Ärztin.

Kellermayr: Widmung von Joko und Klaas in der Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ im Wortlaut

Erstmals bekannt wurden Winterscheidt und Heufer-Umlauf mit ihrer MTV-Show in den 2000er Jahren. Besonders groß wurden die beiden nach ihrem Wechsel zu ProSieben. Kellermayr soll so ein großer Fan gewesen sein, dass sie sogar oftmals zu Gast in den Sendungen der Entertainer gewesen sein soll. In der Küche ihrer Praxis soll sie zudem Fotos und Autogramme aufgehängt haben. Das Duo nutzte den Beginn der von Winterscheidt alleine moderierten Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ am Dienstagabend (2. August), um Kellermayr zu ehren. Hier ist Wort für Wort die gesamte Widmung:

Die heutige Ausgabe von WSMDS ist unserer langjährigen Wegbegleiterin Dr. Lisa-Maria Kellermayr gewidmet. Lisa war oft Gast in unseren Sendungen, kannte jede unserer Shows und nahm sich Urlaub, um unsere Produktionen besuchen zu können. Urlaub von ihrem Beruf als Ärztin in Österreich. Während der COVID-19-Pandemie tritt sie engagiert für die Notwendigkeit der Impfung ein ... und gerät damit ins Visier von radikalen Coronaleugnern und „Querdenkern“. In den folgenden Wochen und Monaten erhält Lisa regelmäßig explizite und detaillierte Morddrohungen. Immer wieder wird der Betrieb ihrer Praxis gestört.

Lisas Ruf nach Hilfe stößt bei den zuständigen Behörden auf Unverständnis und Untätigkeit. Im Juni dieses Jahres muss Lisa aufgrund der zunehmenden Bedrohung ihre Praxis schließen. Sie fühlt sich alleine gelassen - und ist es auch. Am 29. Juli 2022 findet man Lisa tot in ihrer Praxis. Sie wurde 36 Jahre alt. „Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.“ Wir trauern um Dr. Lisa-Maria Kellermayr. Danke für deine Treue. Danke für deinen Applaus. Danke für dein Engagement. Joko, Klaas, das gesamte Team von FloridaTV und ProSieben #RIPLisa

Weltweit, aber vor allem in Österreich sorgt der Tod von Lisa-Maria Kellermayr weiterhin für viel Betroffenheit und Unverständnis - auch in der Politik. Hier sind dazu neun Politiker:innen, die dazu klar Stellung bezogen und wiederum neun, die immer noch schweigen.

Auch interessant

Kommentare