1. BuzzFeed.at
  2. News

9 Leute, die Messi in seinem Katar-Umhang zur gewonnenen Quidditch WM gratulieren

Erstellt:

Von: Jana Stäbener

Kommentare

Nach dem Sieg Argentiniens gegen Frankreich feiert Lionel Messi bei der Fußball-WM in Katar mit schwarzem Umhang. Wie bei Harry Potter, findet Twitter.

Der Fußballer Lionel Messi erlebte den wohl größten Moment seiner Karriere, als er den goldenen WM-Pokal in den Händen hielt und über den Sieg Argentiniens gegen Frankreich (4:2) bei der Fußballweltmeisterschaft in Katar jubelte. Dabei erregte jedoch besonders eine Sache weltweit Aufmerksamkeit – das schwarze „Fliegengitter“-Gewand, das ihm der Emir Tamim bin Hamad Al Thani nach dem Sieg persönlich um die Schultern legte.

Messi mit Umhang „Bisht“ in Katar bekommt Spott auf Social Media

Bei dem Gewand, das Messi am Sonntagabend, 18. Dezember 2022, umgehangen bekam, handelt es sich um den arabischen „Bisht“. Laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) ein traditionelles edles Übergewand Katars für bedeutende Persönlichkeiten am Nationalfeiertag. Eine große Ehre also, denn wie ein User auf Twitter schreibt, gilt der Umhang „in der arabischen Welt als Zeichen der höchsten Ehrerbietung“.

Trotzdem können sich die Menschen auf Social Media mit ihrem Spott nicht zurückhalten. So wie sie, der deutschen Mannschaft damals den verspäteten WM-Boykott in Katar so richtig gönnten, machen sie sich nach dem WM-Finale über Messis Katar-Umhang lustig. Besonders deswegen, weil die ganze Fußball-WM immer wieder für Menschenrechtsverletzungen kritisiert wurde, wirkt die Geste auf viele genauso befremdlich, wie die der Nationalmannschaft, die sich beim Mannschaftsfoto den Mund zuhielt.

Einige sehen in dem schwarzen Umhang sogar eine Ähnlichkeit zu Harry Potter und dem berühmten Zaubersport Quidditch, bei dem Hexen und Zauberer auf Besen, mit verschiedenen Bällen unterschiedlich große Ringe treffen müssen. Und der Umhang erinnert gleichzeitig ein wenig an den bekannten Tarnumhang, den Harry von Hogwarts-Schulleiter Dumbledore geschenkt bekommt. Hier neun Twitter-Reaktionen, die es ganz schön in sich haben.

1. „Ernsthaft?“

2. Bei all den Lachern ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass dies ein „Zeichen der höchsten Ehrerbietung“ ist. Niemand wollte Messi mit dem Umhang etwas Böses.

3. FACTS: „Mit dem schwarzen Umhang sieht #Messi aus, als hätte er gerade die #Quidditsch-#Weltmeisterschaft gewonnen.“

4. „Der soll im Nationaltrikot feiern dürfen“, findet dieser User.

5. „Kannste auch keinem erzählen, dass Messi den WM- Pokal mit einem Harry Potter Umhang hochhalten musste.“

6. Manche wünschen sich, Messi hätte den Umhang abgestreift.

7. Andere, wie Journalist Eugen Epp bemitleiden Messi, dass er in Geschichtsbüchern jetzt immer mit dem Umhang um die Schultern auftauchen muss.

*Aber wie schon erklärt, ist der Umhang „Bisht“ keine Kleinigkeit im arabischen Raum. Ihn nur als „komisch“ oder als „Beleidigung“ zu bezeichnen, widerspricht unseren Werten bei BuzzFeed. Informiere dich deswegen über die Tradition des Umhangs, bevor du dir eine Meinung bildest.

8. Eine gute Idee war das mit dem Umhang jedoch vielleicht nicht – es bietet viel Stoff für Photoshop.

9. Wie wäre das wohl, wenn der Sieger „von Söder Lederhose und Janker“ bekommen würde?

Auch interessant

Kommentare