1. BuzzFeed.at
  2. News

13 Menschen, die glauben, dass Claudia Plakolm ein alter, weißer Mann ist

Erstellt:

Von: Christian Kisler

Kommentare

Claudia Plakolm ist 28 Jahre alt und Staatssekretärin für Jugendangelegenheiten. Dabei klingt sie mitunter wie ein alter, weißer Mann.

„Alter, weißer Mann“ ist in den letzten Jahren fast zum Schimpfwort geworden. Es bezieht sich auf eine Geisteshaltung, die eher von gestern als von heute, geschweige denn von morgen ist. Und trifft auf einen Typus Mensch zu, der privilegiert ist, meist Machtpositionen ausübt und bezeichnet eher ein System als konkrete Personen.

Ungewöhnlich, wenn sich das auf eine junge, 28-jährige Politikerin bezieht. Gemeint ist Claudia Plakolm, Staatssekretärin für Jugendangelegenheiten für die ÖVP. Diese Position bekleidet sie seit Dezember 2021 und ist bisher kaum aufgefallen. Bis vor kurzem, als sie in einem Interview mit der APA die Aktivist:innen der „Letzten Generation“ als „Chaostruppe“ und „Klimachaoten“ bezeichnet hatte.

Als ob die Klimakrise nicht auch schon bei uns bemerkbar wäre - siehe auch die milden Temperaturen im Winter mit weißen Kunstschneebändern statt vernünftiger Pisten. In einem Streitgespräch mit „Letzte Generation“-Mitbegründerin Martha Krumpeck in der ZIB2 am Montag, dem 9. Jänner 2023, wirkte sie weniger wie eine 28-Jährige, die für Anliegen der Jugend verantwortlich ist, sondern wie ihre wesentlichen älteren Parteikolleg:innen. Sich auf der Straße zu kleben und Autofahrer:innen zu behindern, sei etwa „völlig daneben und respektlos“. Im Netz blieb das nicht unbemerkt.

1. Eine berechtigte Frage

2. Da gab‘s einen Film: „Switch - Die Frau im Manne“ - nur eben umgekehrt

3. Aber wirklich

4. Manchmal bleibt man sprachlos

5. Demnach müsste sie jetzt 82 Jahre alt sein

6. Man ist immer so alt wie man sich fühlt

7. Wünschen hilft

8. Es ist alles so verwirrend

9. No Future

10. Vielleicht, wenn man, ganz, ganz doll gesund lebt?

11. Entscheidungen zu treffen ist wirklich hart

12. Bitte nicht den Seniorenbund dissen!

13. Wer holt sie da raus?

Wer es immer noch nicht glauben will: Hier sind 9 Tweets für Leute, die noch immer nicht verstehen, warum die Klimaproteste so wichtig sind.

Auch interessant

Kommentare